Troy Donahue Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 27. Januar , 1936



wie ist dashies richtiger name

Gestorben im Alter: 65



Sonnenzeichen: Wassermann

Auch bekannt als:Merle Johnson jr.



Geboren in:New York City, New York

karla homolka und paul bernardo

Berühmt als:Darsteller

Schauspieler Amerikanische Männer



Familie:

Ehepartner/Ex-:Alma Sharpem (m. 1969 – div. 1972),Matthew Perry Jake Paul Dwayne Johnson Caitlyn Jenner

Wer war Troy Donahue?

Troy Donahue, geboren als Merle Johnson, Jr., war ein US-amerikanischer Schauspieler und Sänger. Bekannt wurde er durch seine Rollen in den Dramaserien „Surfside 6“ und „Hawaiian Eye“ sowie im Streifen „Parrish“. Donahue wurde als Sohn einer pensionierten Bühnenschauspielerin geboren und träumte davon, als kleiner Junge selbst in die Schauspielerei einzusteigen. Er besuchte jedoch eine Militärakademie, um seinen Eltern zu gefallen, die nie wollten, dass er Schauspieler wird. Nach seiner Ablehnung aus der Armee studierte er Journalismus und zog schließlich nach Hollywood, um seine Traumkarriere zu verfolgen. 1957 gab er sein Filmdebüt und wurde bald ein Teenagerschwarm, der häufig auf den Titelseiten verschiedener Zeitschriften zu sehen war. In den 1950er und 1960er Jahren war Donahue ein beliebtes männliches Sexsymbol und einer der Favoriten von Millionen von Frauen, darunter einer Reihe von Schauspielerinnen. Trotz seiner Popularität war das Leben für den blauäugigen Schauspieler, der mit Alkoholismus und Drogenmissbrauch zu kämpfen hatte, nicht immer schön. Persönlich war er viermal verheiratet und zeugte ein Kind. Donahue starb drei Tage nach einem Herzinfarkt im Alter von 65 Jahren. Bildnachweis https://www.amazon.com/Portrait-Troy-Donahue-Photo-Print/dp/B07CD1KCXW Bildnachweis https://www.amazon.com/Troy-Donahue-8x10-Photo-V3483/dp/B078K5FJ56 Bildnachweis https://www.doctormacro.com/Movie%20Star%20Pages/Donahue,%20Troy-NRFPT.htm Bildnachweis https://www.pinterest.com/pin/555490935270175885/ Bildnachweis https://www.pinterest.com/pin/566609196852166022/ Bildnachweis https://greatoldmovies.blogspot.com/2015/05/a-summer-place.html Bildnachweis https://imsvintagephotos.com/closeupofamericanactortroydonahue543869Wassermann Männer Karriere Troy Donahue spielte zunächst kleinere Rollen in Filmen wie „Man of a Thousand Faces“, „Man Afraid“, „The Tarnished Angels“, „The Monolith Monsters“ und „Above All Things“. 1958 trat er in dem Krimi „Live Fast, Die Young“ auf. Es folgten Rollen in den Filmen „This Happy Feeling“, „Voice in the Mirror“, „Wild Heritage“, „Monster on the Campus“ und „The Perfect Furlough“. In den 1950er Jahren trat der Schauspieler auch in einer Reihe von Fernsehsendungen auf, darunter „The Californians“, „Wagon Train“ und „Rawhide“. Er erhielt gute Kritiken für eine kleine, aber effektive Rolle in dem Dramafilm 'Imitation of Life' von 1959, in dem er einen Typen spielte, der seine Geliebte verprügelt, nachdem er entdeckt hat, dass sie teilweise schwarz ist. In diesem Jahr hatte er auch seinen großen Durchbruch, als er in Warner Bros’ „A Summer Place“ gecastet wurde. Donahue hatte in den frühen 1960er Jahren auch eine kurze Anstellung als Sänger und veröffentlichte während dieser Zeit eine Handvoll Songs, darunter 'Somebody Loves Me' und 'Live Young'. Im Jahr 1960 spielte er in dem Katastrophenfilm „The Crowded Sky“ mit. Zwei Jahre später spielte er in dem Melodram „Susan Slade“ sowie in dem romantischen Film „Rome Adventure“ mit. Troy Donahue unterzeichnete 1968 einen Vertrag mit den Universal Studios und trat in den folgenden Jahren in „Ironside“, „The Name of the Game“ und „The Virginian“ auf. 1970 hatte er eine Rolle in der CBS-Dramaserie 'The Secret Storm'. In den 1970er Jahren trat er in vielen Low-Budget-Filmen auf, darunter 'The Last Stop' und 'Sweet Savior'. 1974 hatte der Schauspieler eine Nebenrolle in 'The Godfather Part II'. In den 1980er und 1990er Jahren trat er weiterhin in Filmen auf. Seine letzte Filmrolle spielte er 2000 in der Komödie „The Boys Behind the Desk“. Hauptarbeiten Von 1960 bis 1962 spielte Troy Donahue an der Seite von Lee Patterson, Van Williams und Diane McBain in Warner Bros' Fernsehserie 'Surfside 6'. Während dieser Zeit spielte er auch Parrish McLean in Delmer Daves' 'Parrish', einem Film über einen jungen , unabhängiger Typ und sein Stiefvater, ein brutaler Tabakmagnat. 1962-63 spielte Donahue in dem Detektivdrama „Hawaiian Eye“ als Hoteldirektor namens Philip Barton. Die Show, in der auch Mel Prestidge, Robert Conrad und Anthony Eisley in wichtigen Rollen zu sehen waren, war ein Publikumserfolg. Familie & Privatleben Troy Donahue war in seinem Leben viermal verheiratet. Seine erste Ehe war mit Suzanne Pleshette, einer Schauspielerin. Das Paar heiratete im Januar 1964 und ließ sich neun Monate später scheiden. Vor seiner Heirat war Donahue mit einer Frau namens Lili Kardell verlobt, die ihn auf Schadensersatz verklagte und erklärte, er habe sie geschlagen. Der Schauspieler heiratete die Schauspielerin Valerie Allen am 21. Oktober 1966. Allen reichte 1968 die Scheidung ein und beschuldigte ihren Mann der Grausamkeit. Donahues dritte Ehe war mit Alma Sharpe, einer Sekretärin, verbunden. Die beiden heirateten am 15. November 1969 und ließen sich 1972 scheiden. Seine vierte Ehe war von 1979 bis 1981 mit Vicki Taylor. In seinen letzten Jahren war der Schauspieler mit Zheng Cao liiert. Donahue hatte einen Sohn namens Sean mit einer Frau, mit der er 1969 eine kurzlebige Beziehung hatte. Ende August 2001 erlitt er einen Herzinfarkt und starb drei Tage später am 2. September 2001 im Alter von 65 Jahren.

Auszeichnungen

Golden Globe-Auszeichnungen
1960 Vielversprechendster Newcomer - Männlich Ein Sommerort (1959)