Tommy Wiseau Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 3. Oktober , 1955



Alter: 65 Jahre,65 Jahre alte Männer



Sonnenzeichen: Waage

Auch bekannt als:Piotr Wieczorkiewicz



Geburtsland: Polen

Geboren in:Posen

Berühmt als:Schauspieler, Regisseur, Filmemacher



Schauspieler Direktoren

Höhe: 5'9'(175cm),5'9 'Schlecht

Weiter unten lesen

Für dich empfohlen

David Benioff Delores Taylor Jean Renoir Booboo Stewart

Wer ist Tommy Wiseau?

Tommy Wiseau ist ein polnisch-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Filmemacher und Autor. Er ist vor allem für das Schreiben, Produzieren, Regieführen und Hauptdarsteller des Kultfilms „The Room“ bekannt, der 2004 beim New York International Film Festival mit dem Publikumspreis ausgezeichnet wurde. Er ist auch für die Produktion des Dokumentarfilms „Homeless in America“ bekannt wie die Sitcom 'The Neighbors'. Wiseau ist ein umstrittener Künstler, der für seine Projekte sowohl Anerkennung als auch Kritik gefunden hat. Von der Kritik lässt er sich jedoch nicht dämpfen und produziert weiterhin unkonventionelle Filme und TV-Shows. Wiseau ist bekannt für sein charakteristisches lockiges schwarzes Haar und seine exzentrische Persönlichkeit und ist die meiste Zeit in ernster Stimmung, unabhängig davon, ob er filmt oder vor den Medien für Bilder posiert. Der Schauspieler ist auch bei Tageslicht immer mit einer Sonnenbrille zu sehen. Wiseau, der eine sehr verschwiegene Person ist, hat den Medien nichts über sein Privatleben preisgegeben. Im Jahr 2017 sagte er gegenüber „Entertainment Weekly“, dass er glaubt, dass das Privatleben einer Person privat sein sollte und dass er alle Rechte hat, seine Privatsphäre vor den neugierigen Blicken der Medien zu schützen! Bildnachweis https://indianexpress.com/article/entertainment/hollywood/tommy-wiseau-announces-new-movie-scary-love-5090299/ Bildnachweis https://uproxx.com/movies/golden-globes-tommy-wiseau-james-franco-award-speech-the-room/ Bildnachweis https://www.vanityfair.com/hollywood/2017/09/james-franco-the-room-tommy-wiseau-disaster-artist Bildnachweis http://www.vulture.com/2017/11/everything-we-definitely-know-about-the-rooms-tommy-wiseau.html Bildnachweis https://people.com/movies/who-is-tommy-wiseau-all-about-the-man-behind-james-francos-the-disaster-artist/ Bildnachweis https://pagesix.com/2018/01/23/tommy-wiseau-is-staying-positive-after-oscar-snubs/ Bildnachweis http://junkee.com/tommy-wiseau-new-movie-australia/158517 Vorherige Nächste Karriere Tommy Wiseau versuchte Ende der 1980er Jahre sein Glück in Hollywood. 1994 schrieb er sich für das Schauspielprogramm von Vincent Chase ein und besuchte außerdem Filmkurse am Los Angeles Community College. Während dieser Zeit drehte er den Film 'Raub zahlt sich nicht aus'. Er erhielt schließlich seine Screen Actors Guild Card (SAG), indem er für ein Unternehmen, das er besitzt, produzierte, schrieb, Regie führte und in einem Werbespot auftrat. 2003 erschien sein Streifen „The Room“. Basierend auf einem unveröffentlichten Roman, der von Wiseau selbst geschrieben wurde, erregte dieser Film viel Aufmerksamkeit beim Publikum. Anfänglich von Kritikern beschimpft, entwickelte es sich im Laufe der Jahre zu einem Kultklassiker. In den Jahren 2010-11 wurde der Film in vielen Ländern gezeigt, darunter Großbritannien, Dänemark, Deutschland, Indien und Australien. 2004 produzierte und spielte der Schauspieler in der Kurzdokumentation „Homeless in America“. Vier Jahre später trat er in der Pilotfolge von „The Neighbors“ auf, die er ebenfalls produzierte. Sein nächster Gast spielte in der Show 'Tim and Eric Awesome Show, Great Job'. 2010 spielte Wiseau in dem Parodie-Horrorfilm „The House That Drips Blood on Alex“. Im selben Jahr war er in der Comedy-Serie „La La Land“ zu sehen. Als nächstes trat er in einer YouTube-Webserie namens „Tommy Explains it All“ auf, in der seine Ansichten zu verschiedenen Themen dem Publikum präsentiert wurden. 2018 wurde er im Film „Best F(r)iends“ gecastet. Weiter unten lesen Persönliches Leben Tommy Wiseau wurde am 3. Oktober 1955 in Poznan, Polen geboren. Bis heute hat er weder den Medien noch seinen Fans etwas über sein Privatleben preisgegeben. Wiseau ist eine sehr verschwiegene Person und glaubt, dass das Privatleben eines Schauspielers privat bleiben sollte! Während eines Interviews mit James Franco im Jahr 2016 nannte der europäisch-amerikanische Künstler Greg Sestero jedoch als seinen besten Freund. Im Mai 1985 wurde Wiseau US-Staatsbürger. Wissenswertes Während der Dreharbeiten trinkt Tommy Wiseau oft Red Bull! Aufgrund seiner einzigartigen Sammlung von Spielzeugvögeln ist er auch als 'The Birdman' bekannt.

Tommy Wiseau-Filme

1. Der Katastrophenkünstler (2017)

(Drama, Biografie, Komödie)

2. Samurai Cop 2: Tödliche Rache (2015)

(Kriminalität, Action, Thriller)

3. Das Zimmer (2003)

(Theater)