Sturgill Simpson Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 8. Juni , 1978



Alter: 43 Jahre,43 Jahre alte Männer



Sonnenzeichen: Zwillinge

Auch bekannt als:John Sturgill Simpson



Geburtsland: Vereinigte Staaten

Geboren in:Jackson, Kentucky, USA

Berühmt als:Musiker



Schauspieler Gitarristen

Höhe: 5'10 '(178cm),5'10 'Schlecht

Familie:

Ehepartner/Ex-:Sarah Simpson (m. 2010)

UNS. Zustand: Kentucky

Weitere Fakten

Bildung:Woodford County High School

Weiter unten lesen

Für dich empfohlen

Jake Paul Billie Eilish Demi Lovato Wyatt Russell

Wer ist Sturgill Simpson?

Sturgill Simpson ist ein Amarivan Country-Musiker, der viele populäre Country-Songs geschrieben und als Solokünstler vier sehr erfolgreiche Alben veröffentlicht hat. Simpsons Alben sind in den US-Top-Charts vertreten und auch in Europa erfolgreich. Er gilt vielen als frischer Wind in der amerikanischen Country-Szene, als jemand, der das aussterbende Genre wiederbelebt hat. Es gab zwar Gespräche darüber, dass er sich von der Country-Musik abwendet, aber er hat immer seine Haltung beibehalten, dem jeweiligen Genre treu zu bleiben, solange er Musik komponiert. Simpsons Musikstil hat viele Einflüsse und besitzt einen Hauch von „Soul“- und „Outlaw Country“-Musik, Genres, die in den 1960er und 1970er Jahren sehr beliebt waren. Sturgill Simpson glaubt an musikalische Experimente und ermutigt auch junge Musiker, ihre eigenen Country-Musikstile auszuprobieren. Der vielfach dekorierte Musiker wurde in seiner Karriere mehrfach ausgezeichnet. Für sein drittes und beliebtestes Album 'A Sailor's Guide to Earth' hat er 2015 den Grammy Award gewonnen. Neben der Musik interessiert sich Simpson auch für die Schauspielerei. Ab 2019 trat er in drei Spielfilmen und einer Fernsehsendung auf. Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=7v_ucrG50Cg
(AustinCityLimitsTV) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=yqI_IU38hf0
(Fuji-Rock-Festival) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=J5-9B7Wg4bU
(Samstag Nacht Live) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=nzacsaiuHSk
(Aufnahmeakademie / GRAMMYs) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=HEtj7EaIqHA
(Ich liebe dich, Amerika)Zwillinge Schauspieler Männliche Sänger Zwillinge Sänger Karriere Sturgill Simpson interessierte sich schon immer für Musik und schrieb Lieder. 2004 gründete er mit ein paar Freunden die Band „Sunday Valley“. Früher machte die Band Rock- und Country-Musik. Für eine kurze Zeit traten sie bei lokalen Festivals auf. Simpson verließ die Musik für kurze Zeit. Er nahm eine Stelle beim Güter- und Schiffsbahnhof von Salt Lake City an und wurde später Manager bei der Union Pacific Railroad. Nachdem Simpson von seiner Frau und seinen Freunden überredet wurde, beschloss er, wieder Musik zu machen. Er kehrte mit der Band zurück, in der er früher als Sänger und Gitarrist auftrat. Die Band machte viele Tourneen, trat bei lokalen Gigs auf und veröffentlichte später ein Album. Es wurde jedoch im Jahr 2012 aufgelöst und Simpson beschloss, eine Solokarriere in der Musik zu verfolgen. Am 11. Juni 2013 finanzierte Simpson die Veröffentlichung seines Debütalbums „High Top Mountain“, das von Dave Cobb produziert wurde, selbst. Das Album enthielt 12 Tracks, darunter einige von Ray Cline, Ralph Stanley und Steven Fromholz. Das Album erreichte Platz 11 auf der Liste der US Heatseekers Alben (Billboard). Der Track „Life Ain't Fair and the World is Mean“ wurde zu einem der beliebtesten Tracks von Simpson. Simpson begann, der Country-Musik seine eigene Note zu verleihen, und sein Stil wurde in kurzer Zeit sehr populär. Sein zweites Album „Metamodern Sounds in Country Music“ wurde als unorthodoxe Herangehensweise an traditionelle Country-Musik beschrieben. Es verkaufte sich in den Vereinigten Staaten über 228 Tausend Mal und war in den Top 10 der Billboard-Charts für US-Country-Musik vertreten. Sein drittes Album mit dem Titel 'A Sailor's Guide to Earth' wurde im April 2016 veröffentlicht. Das Album erhielt begeisterte Kritiken aus der ganzen Welt und erreichte die Spitze der Billboard-Charts für US-Rock, US-Folk und US-Country-Musik. Das Album wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter 2017 mit dem Grammy Award für das beste Country-Album. Simpson hat in seiner Karriere auch in drei Spielfilmen mitgewirkt, 'Orca Park', 'The Dead Don't Die' und 'Queen & Slim'. Auch in der amerikanischen Thriller-Serie „One Dollar“ hat er den Charakter von „Ken Fry“ dargestellt.Zwillinge Musiker Amerikanische Schauspieler Männliche Gitarristen Hauptarbeiten Das zweite Album von Sturgill Simpson mit dem Titel „Metamodern Sounds in Country Music“ erhielt von vielen Fachkritikern positive Kritiken. „The Daily Telegraph“ vergab fünf von fünf Sternen, während AllMusic, „American Songwriter“, „The Irish Times“ und „Record Collector“ vier von fünf Sternen vergeben. Seine Single „Turtles All the Way Down“ aus dem Album „Metamodern Sounds in Country Music“ gewann Simpson 2015 mit dem Song of the Year Award der Americana Music Honors & Awards. Mit der Veröffentlichung seines dritten Albums „A Sailor's Guide to Earth“ wurde Simpson seinem Ruf gerecht, einen frischen Zugang zur Country-Musik einzuführen. Das Album erzählt die Geschichte eines Seemanns und die Emotionen, die er fühlt, wenn er während seiner Zeit bei der US Navy von zu Hause weg ist. Die Inspiration zu einem von Simpsons erfolgreichsten Werken, dem Album „A Sailor's Guide to Earth“, stammt aus einem Brief, den sein Großvater seiner Großmutter hinterlassen hatte, als er in den Krieg zog. Simpson gewann für dieses Album einen Grammy Award und einen Americana Music Award.Zwillinge-Gitarristen Schauspieler, die in ihren 40ern sind Amerikanische Musiker Familie & Privatleben Sturgill Simpson heiratete 2010 Sarah Simpson; das Paar hat drei gemeinsame Kinder. Er lebt seit der Auflösung seiner Band „Sunday Valley“ in Nashville.Männliche Country-Sänger Amerikanische Country-Sänger Männliche Texter & Songwriter Amerikanische Lyriker und Songwriter Amerikanische Film- und Theaterpersönlichkeiten Zwillinge Männer

Auszeichnungen

Grammy Awards
2017. Bestes Country-Album Gewinner
Instagram