Peyton Manning Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 24. März , 1976



Alter: 45 Jahre,45 Jahre alte Männer



Sonnenzeichen: Widder

Auch bekannt als:Peyton Williams Manning



Geboren in:New Orleans, Louisiana

Berühmt als:American-Football-Quarterback

American-Football-Spieler Amerikanische Männer



Höhe: 6'5'(196cm),6'5 'Schlecht

wo kommt nikki bella her
Familie:

Ehepartner/Ex-: Eli Manning Olivia Williams Ashley Thompson Aaron Rodgers

Wer ist Peyton Manning?

Peyton Williams Manning ist ein American-Football-Quarterback für die Denver Broncos in der National Football League (NFL). Zuvor hatte er vierzehn Saisons lang einen erfolgreichen Lauf bei den Indianapolis Colts. Er begann mit College-Football für die University of Tennessee und später wählten ihn die Indianapolis Colts aus, um für ihr Team zu spielen. Obwohl er in seinem Rookie-Jahr kleinere Rückschläge erlitt, wurde Manning in den nächsten 13 Jahren zweifellos der beste Quarterback des Spiels und das Gesicht eines hochkarätigen Colts-Teams, das regelmäßig um den Top-Rekord der NFL kämpfte. Im Jahr 2011 unterzog er sich einer Nackenoperation, um die Nackenschmerzen und die Armschwäche zu lindern, bevor er eine fünfjährige Vertragsverlängerung mit 90 Millionen US-Dollar bei den Colts unterschrieb, aber er spielte nicht die ganze Saison, da sein Zustand dies nicht zuließ, und im folgenden Jahr die Colts ließen ihn frei und die Broncos sangen ihn an. Noch bevor die Saison 2013 zu Ende war, kürte ihn die „Sports Illustration“ zum Sportler des Jahres. Manning ist auch Autor und Autor und Co-Autor von zwei Büchern mit seinem Vater, dem ehemaligen NFL-Quarterback Archie Manning und dem älteren Bruder des New York Giants-Quarterbacks Eli Manning. Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=Mh7VJ5f4zu4
(Comedy Central auf Spanisch) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=YnJ1XN9Zuks
( HEUTE) Bildnachweis https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Peyton_Manning_by_Gage_Skidmore.jpg
(Gage Skidmore [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]) Bildnachweis https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Peyton_mannning_2015.jpg
(Original: Capt. Darin Overstreet der U.S. Air Colorado National Guard Ableitung: Diddykong1130 [Public domain]) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=EYBeAkKyDXo
(NFL-SPASS) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=yUz_tRtjomk
(Abc Nachrichten) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=pxAwML7Oif0
(Dan-Patrick-Show)Widder Männer Karriere 1998 holten die Indianapolis Colts im Entwurf der National Football League Manning auf. Dies war das Franchise, das eine lange Phase des Pechs und hoher Verluste durchmachte, und sie wählten Manning aus, um das Team zu retten. Sein Rookie-Jahr war eine Mischung aus Phasen der Brillanz und des Kampfes, als er mit einigen unerwarteten Wachstumsschmerzen konfrontiert wurde. Trotzdem schaffte er es, 28 NFL-führende Interceptions für ein Team zu werfen, das sich um ein 3-13-Finish bemühte. Aber die frühen Kämpfe führten zu zukünftigen Erfolgen – in den nächsten 13 Jahren wurde Manning zweifellos der beste Quarterback des Spiels und das Gesicht eines leistungsstarken Colts-Teams, das regelmäßig um den NFL-Toprekord kämpfte. Manning gewann 2003 seinen ersten MVP-Preis und erhielt denselben Preis später noch dreimal (2004, 2008 und 2009). Dies machte ihn zum ersten NFL-Spieler, der jemals diesen Verdienst erreicht hat. Er ist der schnellste Spieler, der für 50.000 Karriere-Yards und 4.000 Abschlüsse am schnellsten ist, obwohl Manning in den ersten 10 Jahren seiner Karriere von Andeutungen untergraben wurde, dass er nie ein großes Spiel gewinnen wird. Im Jahr 2007 verstummte er alle Kritik, indem er seine langjährigen Rivalen, die New England Patriots und den Quarterback Tom Brady, im AFC-Titelspiel stürzte und dann die Chicago Bears im Super Bowl XLI zerschmetterte. Die Colts unterschrieben Manning im Jahr 2011 zu einem 5-Jahres-Vertrag über 90 Millionen US-Dollar, nachdem er in Diskussionen deutlich gemacht hatte, dass er nicht der bestbezahlte Spieler der NFL sein müsse. Die Colts veröffentlichten Manning im Jahr 2012 und er unterschrieb bei Denver Broncos. Im selben Jahr machte er seinen ersten Auftritt als Bronco in einem Vorsaisonspiel gegen die Chicago Bears. Im Jahr 2013 brach Manning den Rekord für die meisten Touchdown-Pässe in den ersten drei Spielen einer Saison, nachdem er 12 geworfen hatte, und er beendete die reguläre Saison mit 55 Touchdown-Pässen, zusätzlich zu einem Ligarekord von 5.477 Yards. Weiter unten lesen Zitate: Sie,Denken,ich Auszeichnungen & Erfolge Als wichtigste Errungenschaft in Mannings Fußballkarriere gilt seine Rolle als Quarterback für die Indianapolis Colts für vierzehn Jahre von 1998 bis 2011. Er wurde 2012 von Colts entlassen und wechselte zu Denver Broncos. Manning hat viele Auszeichnungen erhalten wie: AFC Offensive Player of the Year (sieben Mal), NFL All-Rookie First Team, Fedex Express Player of the Year, Super Bowl MVP, Best Championship Performance ESPY und NFL Comeback Player of the Year usw. Persönliches Leben & Vermächtnis Manning heiratete 2001 in Memphis seine langjährige Freundin Ashley Manning. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, die Zwillinge Marshall Williams und Mosley Thompson. Im Jahr 2011 führten Ärzte bei Manning eine Wirbelsäulenfusion durch, um einen beschädigten Nerv in seinem Nacken zu reparieren, der dazu geführt hatte, dass sein Wurfarm geschwächt war. Es beeinflusste seine Karriere Zitate: Mögen Wissenswertes „Star Wars“-Romanautor Drew Karpyshyn nannte Manning die NFL-Persönlichkeit, die 2012 am ehesten Jedi-Ritter werden würde. Manning verfasste zusammen mit seinem Vater im Jahr 2000 ein Buch mit dem Titel „Manning: A Father, His Sons, and a Football Legacy“. Er hat zusammen mit seinem Vater und seinen Brüdern ein Kinderbuch mit dem Titel „Familien-Huddle“ verfasst, das in einfachen Texten und Bildern beschreibt, wie die drei Manning-Brüder als kleine Jungen Fußball spielten. Manning kaufte 2013 21 Pizza-Franchises von Papa John, alle in Colorado. Er hat über 8.000 US-Dollar an republikanische Politiker gespendet, darunter Fred Thompson, Bob Corker und der ehemalige Präsident George W. Bush. Manning moderierte Saturday Night Live mit Musikgast Carrie Underwood an seinem 31. Geburtstag.