Papoose Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 5. März , 1978



Alter: 43 Jahre,43 Jahre alte Männer



Sonnenzeichen: Fische

Auch bekannt als:Shamele Mackie



Geboren in:Bedford-Stuyvesant, New York City, New York

Berühmt als:Rapper

Rapper Schwarze Sänger



Höhe: 5'11'(180cm),5'11 'Schlecht

woher kommt eva longoria
Familie:

Ehepartner/Ex-: Remy Ma Maschinengewehr Kelly Nick Cannon Nora Lum

Wer ist Papoose?

Papoose, geboren als Shamele Mackie, ist ein US-amerikanischer Rapper und Songwriter. Er begann im Alter von elf Jahren Musik zu schreiben und erhielt seine erste Pause im Alter von 20 Jahren, als er ausgewählt wurde, einen Gast im Soloalbum „Roots of Evil“ von Kool G Rap zu haben. Im Alter von 21 Jahren veröffentlichte er seine erste Nummer „Alphabetical Slaughter“, auch „Thug Collection“ genannt. Obwohl es eine Fangemeinde für ihn schuf, versäumte er es, Aufnahmen zu machen und daher seine Fangemeinde zu behalten und seinen Namen im Umlauf zu halten, begann er, Mixtapes zu veröffentlichen. Bisher hat er 29 Mixtapes, 11 Singles und 2 Alben veröffentlicht. Darüber hinaus hatte er Gastauftritte in 29 Singles anderer Künstler und einen Cameo-Auftritt in einem Krimi. Mit seiner Frau Remi Ma trat er auch in der Fernsehsendung „Love & Hip Hop: New York“ auf. Heute gilt er als einer der beliebtesten Rapper der Welt. Bildnachweis http://www.jukeboxdc.com/tag/papoose/ Bildnachweis http://love-hip-hop.wikia.com/wiki/Papoose Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=EajbW4Z0hs4Fische Rapper Amerikanische Rapper Amerikanische Sänger Karriere 1998 machte Papoose seine erste Pause, als er von einem Musikproduzenten dem Mafioso-Rap-Künstler Nathaniel Thomas Wilson, besser bekannt als Kool G Rap, vorgestellt wurde. Kool G Rap plante damals, ein Soloalbum „Roots of Evils“ aufzunehmen und suchte nach frischen Stimmen. Da er glaubte, dass Papoose das Potenzial hatte, stimmte Kool G Rap zu, ihm eine Chance zu geben. Anschließend hatte Papoose einen Gastauftritt in „Home Sweet Funeral Home“, dem siebten Song des Albums, der sofort Eindruck machte. Er war damals gerade 20 Jahre alt. 1999 veröffentlichte Papoose seine Debütsingle „Alphabetical Slaughter“. Sehr schnell ging es viral, bildete das erste Sprungbrett für seine Karriere und schuf eine Fangemeinde für ihn. Anschließend unterschrieb er einen Vertrag mit einer Plattenfirma; Als sie jedoch keine Aufnahmemöglichkeit boten, brach er die Verbindung zu ihnen ab. Um mit seinen Fans in Kontakt zu bleiben, begann er nun mit der Produktion von Mixtapes und veröffentlichte 2004 „Art & War“. Später im selben Jahr veröffentlichte er drei weitere Mixtapes; „Straßenwissen“, „Das Biest aus dem Osten“ und „Wahltag“. Im Jahr 2004 präsentierte Papoose eines seiner Mixtapes dem beliebten Hip-Hop-Discjockey Keith Grayson, der professionell als DJ Kay Slay bekannt ist. Zu diesem Zeitpunkt hatte Kay Slay Streetsweepers Entertainments gegründet, um Künstler ohne Vertrag zu fördern. Beeindruckt von seiner Interpretation unterschrieb Kay Slay Papoose bei Streetsweepers Entertainments. Parallel dazu produzierte Papoose weiterhin gemischte Bänder und veröffentlichte 2005 'A Moment of Silence', 'The Underground King', 'Sharades', 'Mixtape Murder', 'The Bootlegger's Nightmare', Bedstudy Do or Die' und 'Unfinished Business' Er produzierte weiterhin und veröffentlichte viele weitere Mixtapes, darunter 'The Best of Papoose – The Official Mixtape' im Jahr 2006. Im selben Jahr gastierte er im Remix von 'Touch It' von Trevor George Smith Jr, im Volksmund bekannt als Busta Rhymes, berühmt für diese Arbeit. Am 24. August 2006 unterzeichnete er einen Vertrag mit Jive Recording für 1,5 Millionen US-Dollar und plante, ein Album namens „The Nacirema Dream“ zu veröffentlichen. Aber das Projekt blieb stecken und obwohl das Album fast fertig war, wurde es nicht veröffentlicht. Im September 2007 verließ Papoose Jive. Er unterschrieb bei Flipmode Squad und blieb für die nächsten Jahre bei ihnen. Dies war auch die Zeit, als seine Karriere begann; er ging auf Tournee durch Großbritannien und Russland und erhielt internationale Anerkennung und eine große Basis treuer Fans. Weiter unten lesen Im Jahr 2008 trat Papoose in einer Cameo-Rolle eines Rappers in einem Krimi mit dem Titel „Righteous Kill“ auf. Gleichzeitig erstellte er weiterhin Mixtapes und veröffentlichte im selben Jahr „Build or Destroy“. Auf „Build or Destroy“ folgten „21 Gun Salute“ (2009), „Military Grind“ (2009), „Papoose Season“ (2010), „The Second Coming“ (2011), „King of New York“ (2011 .). ). 2011 veröffentlichte er auch seine zweite Mixtapes-Kompilation, „The Last Lyricist“. Am 4. Dezember 2012 veröffentlichte er sein beliebtestes Mixtape „Most Hated Alive“. Zu diesem Zeitpunkt hatte er die Veröffentlichung von „The Nacirema Dream“ über Fontana Records arrangiert. Um das Album zu promoten, veröffentlichte er am 11. Dezember „On Top of My Game“, eine Single aus dem Album, die auf großes Interesse stieß. Am 1. Februar 2013 hatte Papoose das Musikvideo zu „On Top of My Game“ im 106 & Park, einer Hip-Hop- und R&B-Musikvideoshow, uraufgeführt. Obwohl beschlossen wurde, das Album „The Nacirema Dream“ am 5. März 2013 zu veröffentlichen, wurde der Termin aus bestimmten Gründen um drei Wochen verschoben. Bei seiner Veröffentlichung am 26. März 2013 erhielt „The Nacirema Dream“ allgemein positive Kritiken. Seine Fans haben es auch geleckt; es verkaufte sich in der ersten Woche 5.442 Exemplare und in der zweiten 3.000 weitere. Bis Juni 2015 wurden allein in den USA 18.000 Exemplare verkauft. Am 4. November 2013 veröffentlichte Papoose sein 27. Mixtape „Hoodie Season“. Es folgten 'Hoodie Season 2', veröffentlicht am 30. Januar 2014 und 'Cigar Society', veröffentlicht am 5. März 2014. Papoose veröffentlichte am 17. Juli 2015 sein zweites Studioalbum 'You Can't Stop Destiny'. Im selben Jahr trat er in einer Nebenrolle in der Fernsehshow „Love & Hip Hop: New York“ auf, die sich mit der Rolle der Frau in der von Männern dominierten Hip-Hop-Branche beschäftigt. Hauptarbeit Papoose ist vor allem für sein Debütalbum „The Nacirema Dream“ bekannt, das am 26. März 2013 bei Fontana Records veröffentlicht wurde. Seiner Meinung nach dient das Album nicht nur der Unterhaltung. Im Gegenteil, es spiegelt die Geschichte seines Lebens wider, die Prüfungen und Schwierigkeiten, die er durchmachen musste, um seine Position zu erreichen. Persönliches Leben & Vermächtnis Am 12. Mai 2008 heiratete Papoose Reminisce Mackie, professionell bekannt als Remy Ma, in einem Gerichtssaal, kurz bevor sie ins Gefängnis kam, weil sie einen ehemaligen Freund wegen eines finanziellen Streits erschossen hatte. Sie sollten am 27. April heiraten, mussten aber nach dem unglücklichen Vorfall ihre Pläne ändern. Als Remy im August 2014 aus dem Gefängnis entlassen wurde, nahmen sie ihr Eheleben wieder auf. Sie hatten im März 2016 eine feierliche Hochzeit, acht Jahre nach ihrer eigentlichen Hochzeit im Gerichtssaal. Papoose hat eine Tochter namens Dejanie Mackie, die aus seiner Liaison mit einer anderen Frau geboren wurde. Als Kind erhielt er das Sorgerecht für ihre Tochter. Die angehende Künstlerin und Musikerin studiert jetzt an einer Universität in New York. Twitter Youtube Instagram