Omar Gooding Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 19. Oktober , 1976



Alter: 44 Jahre,44 Jahre alte Männer



Sonnenzeichen: Waage

Auch bekannt als:Omar M. Gooding Sr



Geboren in:Los Angeles, Kalifornien

Berühmt als:Darsteller

Schauspieler Rapper



Höhe: 6'0'(183cm),6'0 'Schlecht

Familie:

Vater:Kuba Gooding Sr.

Mutter:Shirley Gooding

Geschwister:April Gooding, Kuba Gooding Jr., Tommy Gooding

Kinder:Bradley Gooding

Partner:Angell Conwell (2001-2006)

UNS. Zustand: Kalifornien

Stadt: Die Engel

Weitere Fakten

Bildung:North Hollywood High School

Weiter unten lesen

Für dich empfohlen

Kuba Gooding Jr. Jake Paul Wyatt Russell Macaulay Culkin

Wer ist Omar Gooding?

Omar Gooding ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Rapper, Komiker und Synchronsprecher, der vor allem für seine Auftritte in Filmen wie 'The Ernest Green Story' und 'The Gospel' bekannt ist. Er ist in Los Angeles, Kalifornien, geboren und aufgewachsen. Er war Teil einer Familie, die aktiv mit der amerikanischen Unterhaltungsindustrie verbunden war. Sein Vater, Cuba Gooding Sr., war Teil der Band „The Main Ingredient“. Omars älterer Bruder, Cuba Gooding Jr., ist ein mit dem „Academy Award“ ausgezeichneter Schauspieler. Schon als Kind wollte Omar in die Fußstapfen seines Vaters treten. Sein Schauspieldebüt gab er 1990 mit der Nebenrolle des „Stuart“ im Film „Ghost Dad“. Anschließend trat er in den Filmen „The Ernest Green Story“, „Baby Boy“ und „The Gospel“ auf Er trat in TV-Serien wie „Miami Medical“ und „Family Time“ auf. Er ist vielleicht am besten für seine Hauptrolle in der Serie „Family Time“ bekannt, die 2012 im Fernsehen debütierte als 'Keine Warnung' mit dem Künstlernamen Big O. Bildnachweis http://www.prphotos.com/p/EMO-005121/omar-gooding-at-12th-annual-kis-foundation-celebrity-bowling-challenge-hosted-by-kiki-shepard.html?&ps=57&x- Anfang = 7
(Herr Jones) Bildnachweis http://www.prphotos.com/p/DKD-001217/omar-gooding-at-pelle-pelle-celebrity-catwalk-for-charity--arrivals.html?&ps=59&x-start=9
(Dekan Kirkland) Bildnachweis http://www.prphotos.com/p/ZNV-003678/omar-gooding-at-13th-annual-ford-neighborhood-awards-hosted-by-steve-harvey--arrivals.html?&ps=55&x-start = 0
(Aaron J. Thornton) Bildnachweis http://www.prphotos.com/p/KSR-001559/omar-gooding-at-omar-gooding-33rd-birthday-celebration-at-club-empire--arrivals.html?&ps=61&x-start=0
(Koi-Säger)Waage Schauspieler Männliche Sänger Karriere Im Alter von 14 Jahren gab Omar sein Schauspieldebüt mit dem Film „Ghost Dad“, der 1990 veröffentlicht wurde. Die Fantasy-Komödie spielte Bill Cosby in der Hauptrolle („Elliot Hopper“) und Omar spielte „Stuart“. ' Der Film war eine große kritische und kommerzielle Katastrophe und konnte nicht einmal seine Kosten decken. 1992 hatte Omar den ersten großen schauspielerischen Durchbruch seiner Karriere, als er als einer der Hauptdarsteller in der Sitcom „Hangin“ mit Mr. Cooper unter Vertrag genommen wurde.“ Omar spielte die Rolle des Highschool-Absolventen und Basketballspielers „Earvin“. Rodman“, in der Sitcom. Omar spielte die Rolle fünf Staffeln lang. Es war eine der beliebtesten und erfolgreichsten amerikanischen Sitcoms seiner Zeit. 1993 trat Omar als 'Marcus' in dem Fernsehfilm 'The Ernest Green Story' auf. Der Film drehte sich um das Thema Rassismus und wurde von Kritikern gelobt. 1997 wurde Omar verpflichtet, eine der Hauptrollen in der Sitcom mit dem Titel 'Smart Guy' zu spielen. Er spielte in der Show 'Morris L. 'Mo' Tibbs'. Sein Charakter war der beste Freund der Hauptfigur der Show, 'T.J.' Die Serie lief drei erfolgreiche Staffeln mit 51 Episoden, bevor sie abgesetzt wurde. Im Jahr 2001 erhielt Omar einen weiteren großen Durchbruch, als er als zweiter Hauptdarsteller im Film 'Baby Boy' unter Vertrag genommen wurde. Der Film konzentrierte sich auf das Motorhaubenleben in Los Angeles und spielte Tyrese Gibson in der Hauptrolle. Omar spielte die Rolle von 'Sweetpea', dem besten Freund der Hauptfigur 'Jody'. Der Film war ein kritischer Erfolg, aber an den Kinokassen scheiterte er. Die erste Hauptrolle seiner Schauspielkarriere spielte Omar 2003 in der Serie „Playmakers“, in der er als „Demetrius Harris“, einen Rookie in einem Rugby-Team, zu sehen war. Die Serie wurde von der Kritik gefeiert, aber nicht für eine zweite Staffel verlängert. Im Jahr 2005 war Omar in der Nebenrolle von „Wesley“ in dem Drama „The Gospel“ mit Idris Elba zu sehen. Der Film war eine Katastrophe an den Kinokassen, erhielt jedoch gemischte Reaktionen von Kritikern. Nach einer längeren Filmpause feierte Omar 2010 mit der Rolle des „Tuck Brody“ in der Serie „Miami Medical“ ein Comeback Jahreszeit. Omar hatte dann einen Gastauftritt in der Serie 'Grey's Anatomy' (als 'Danny'). Im Jahr 2012 begann er die Hauptrolle von „Anthony „Tony“ Stallworth“ in der Sitcom „Family Time“ zu spielen. Die Serie läuft immer noch stark und läuft jetzt in ihrer sechsten Staffel. Im Jahr 2013 trat Omar in Nebenrollen in Filmen wie 'The Devil's Dozen' und 'Percentage' auf. Er trat auch in der Sitcom mit dem Titel 'Mr. Box Office.“ In jüngerer Zeit war Omar in Nebenrollen in Filmen wie „Boy Bye“ und „Only for One Night“ zu sehen. Er hat „Batman Beyond“ seine Stimme geliehen (als „Jared Tate/Trey“, 1999– 2000) und Static Shock (als 'Wade', 2000)Waage Rapper Waage Sänger Männliche Komiker Familie & Privatleben Omar Gooding hatte Anfang der 2000er Jahre eine langfristige Beziehung mit dem Schauspieler Angell Conwell. Das Paar trennte sich 2006. Derzeit ist Omar mit Mia Vogel verlobt und hat mit ihr einen Sohn, Omar Dari Gooding Jr., der am 27. Januar 2017 geboren wurde. Omar hat auch mit dem Gesetz zu kämpfen. Er wurde 1995 wegen Waffenbesitzes festgenommen und für 18 Monate auf Bewährung geschickt.Amerikanische Rapper Amerikanische Sänger Männliche Synchronsprecher Schauspieler, die in ihren 40ern sind Amerikanische Komiker Amerikanische Synchronsprecher Amerikanische Film- und Theaterpersönlichkeiten Waage MännerTwitter Instagram