Biografie von Matt Ryan

Schnelle Fakten

Geburtstag: 17. Mai , 1985



Alter: 36 Jahre,36 Jahre alte Männer



marzia bisognin geburtsdatum

Sonnenzeichen: Stier

Auch bekannt als:Matthew Thomas Ryan, Matty Ice



Geboren in:Exton, Pennsylvania

Berühmt als:American-Football-Quarterback

American-Football-Spieler Amerikanische Männer



Höhe: 6'4'(193cm),6'4 'Schlecht

Wie heißt Prince Royce mit echtem Namen?
Familie:

Ehepartner/Ex-:Sarah Marshall (m. 2011)

Vater:Michael Ryan

Mutter:Bernice Ryan

Geschwister:John Ryan, Kate Ryan, Michael Ryan

UNS. Zustand: Pennsylvania

Weitere Fakten

Bildung:Boston College, William Penn Charter School

Weiter unten lesen

Für dich empfohlen

Michael Oher Patrick Mahomes II Russell Wilson Rob Gronkowski

Wer ist Matt Ryan?

Matthew Thomas Ryan, auch bekannt unter seinem Spitznamen 'Matty Ice', ist ein American-Football-Quarterback, der für die Atlanta Falcons der National Football League spielt. Er spielte für das Boston College, wo sein Team zu drei aufeinander folgenden Bowl-Siegen führte. Während seiner College-Karriere wurde er beim MPC Computers Bowl 2005 zum 'MVP of the Game' ernannt. Während des NFL-Drafts 2008 wurde er von den Atlanta Falcons als dritter Gesamtpick gedraftet. Er hat in seiner Debütsaison recht gut abgeschnitten und sich Auszeichnungen wie den 'NFL Rookie of the Year' verdient. Im Laufe seiner Karriere hat er sich als sehr effizienter Spieler erwiesen. 2015 stand er auf Platz 77 der Liste der „Top 100 Players of the NFL“. Im folgenden Jahr wurde er zum „NFL Offensive Player of the Year“ sowie zum „NFL Most Valuable Player“ gekürt Millionen US-Dollar pro Jahr, nachdem er mit den Falcons einen fünfjährigen Verlängerungsvertrag über 150 Millionen US-Dollar unterzeichnet hatte. Neben Fußball ist er auch ein begeisterter Golfer. Er hat an Turnieren wie dem American Century Golf Classic teilgenommen. Bildnachweis https://ftw.usatoday.com/2017/12/atlanta-falcons-matt-ryan-curses-f-bomb-nsfw-monday-night-football-bucs-video Bildnachweis https://www.fanragsports.com/news/matt-ryan-confident-in-steve-sarkisian-as-falcons-offensive-coordinator/ Bildnachweis https://thefalconswire.usatoday.com/2017/09/25/matt-ryan-speaks-on-controversial-finish-to-falcons-vs-lions/ Bildnachweis http://www.sportingnews.com/nfl/news/falcons-matt-ryan-playoffs-record-career-mvp-seahawks/mnk70qespclr1hg9cziiqddlf Bildnachweis https://www.outsports.com/2016/12/29/14111416/outsports-nfl-awards-matt-ryan-dak-prescott-ezekiel-elliott Bildnachweis https://finance.yahoo.com/blogs/off-the-cuff/matt-ryan-big-contracts-victory-vomit-080158164.html Bildnachweis http://www.bostonherald.com/sports/patriots/2018/01/atlantas_matt_ryan_aims_for_happy_homecoming_in_phillyStier Männer College-Karriere Matt Ryan begann 2003, das Boston College zu besuchen, und debütierte im Oktober 2004 für das College-Football-Team. In seinem ersten Spiel gegen UMass Minutemen absolvierte er zwei Pässe für sechzehn Yards. Im selben Jahr wurde er mit dem Freshman Male Scholar-Athlete Award ausgezeichnet. Von 2005 bis 2007 führte er das College-Team zu drei aufeinander folgenden Bowl-Siegen. Während seiner College-Karriere gewann er mehrere Ehrungen wie den Manning Award und den Johnny Unitas Golden Arm Award und wurde auch zum wertvollsten Spieler des MPC Computers Bowl ernannt. Professionelle Karriere Während des NFL Draft 2008 wurde Matt Ryan von den Atlanta Falcons als dritter Gesamtpick gewählt. Er unterzeichnete einen Sechsjahresvertrag über 72 Millionen US-Dollar. Damit war er der vierthöchste bezahlte Quarterback der NFL. Ungefähr zur gleichen Zeit unterzeichnete er auch einen Vertrag mit Nike und AirTran, um deren Produkte zu unterstützen. Im Jahr 2008 wurde er zum Startquarterback für das Eröffnungsspiel der Saison gegen die Detroit Lions ernannt. Er war der erste Rookie-Quarterback, der seit 2001 eine Saison für die Falcons begann. Er schnitt im Spiel gut ab und absolvierte seinen ersten NFL-Pass für einen 62-Yard-Touchdown gegen Michael Jenkins. Dies machte ihn zum ersten Quarterback, der seit Michael Bishop im Jahr 2000 einen Touchdown auf seinem ersten Karrierepass in der NFL warf. Seine Leistung verbesserte sich in den folgenden Wochen und er absolvierte den damals längsten Touchdown-Pass seiner Karriere für 70 Yards zu Roddy White in ein Spiel gegen die Kansas City Chiefs. In der nächsten Woche absolvierte er Pässe an sechs verschiedene Spieler. Er warf 194 Yards und zwei Touchdowns in einem Match gegen die Green Bay Packers. Im Oktober wurde er als NFC Rookie of the Month geehrt und war damit der erste Spieler in der Geschichte der Falcons-Franchise, dem diese Ehre zuteil wurde. Er beendete die Saison mit mehr als 3000 Passing Yards und wurde der erste Falcons-Rookie-Quarterback in der Geschichte, der diesen Rekord aufstellte. Er wurde zum AP NFL Rookie of the Year ernannt und in das All-Rookie Team für die Saison 2008 berufen. Aufgrund seiner Leistung wurde er am Ende der Saison von seinen Teamkollegen zum Offensive Captain gewählt. In der Saison 2009 erlitt er eine Verletzung und musste einige Spiele verpassen. Trotzdem schaffte er es, die Saison mit 2916 Yards mit 22 Touchdowns, 14 Interceptions und einem Quarterback-Rating von 80,9 zu beenden. In der nächsten Saison zeigte er weiterhin brillante Leistungen und wurde auf der Liste der NFL Top 100 Player of the Year zum 52. Besten Spieler der Liga ernannt. Er wurde auch zum Pro Bowl 2011 eingeladen. Im Laufe seiner Karriere erwies er sich als einer der besten Spieler der NFL. In der Saison 2012 wurde er erneut in den Pro Bowl berufen. Er wurde auch in die Liste der „NFL Top 100 Players of 2013“ aufgenommen. Während der Saison 2013 bestand er für 455 Yards und hatte 26 Touchdowns und 17 Interceptions. In der Saison 2014 erzielte er die zweithöchste Quarterback-Bewertung seiner Karriere. Er warf 4694 Yards und 28 Touchdowns und 14 Interceptions. In der Saison 2015 spielte er weiterhin gut, obwohl sein Team nicht in die Playoffs einziehen konnte. Er beendete die Saison mit 21 Touchdown-Pässen und 16 Interceptions. Die Saison 2016 erwies sich als sehr wichtig für Ryan, als er mit sieben Interceptions ein Karrierehoch von 4944 Yards und 38 Touchdowns erreichte. Obwohl die Falcons den Super Bowl erreichten, wurden sie von den New England Patriots mit 28:34 geschlagen. Für seine Leistung wurde Ryan 2016 zum NFL Most Valuable Player of the Year sowie zum NFL Offensive Player of the Year gewählt. Er gewann auch den Bert Bell Award. Seine erstaunliche Leistung setzte sich in der folgenden Saison fort und er wurde in die Liste der NFL Top 100 Player of 2017 aufgenommen. 2018 unterzeichnete er einen Fünfjahresvertrag mit den Falcons über 150 Millionen US-Dollar. Damit war er der bestbezahlte NFL-Spieler der Geschichte. Persönliches Leben Matt Ryan ist mit einer Frau namens Sarah verheiratet. Am 8. April 2018 brachte sie die Zwillingssöhne Marshall und John (Johnny) zur Welt. Neben Fußball ist er auch ein begeisterter Golfspieler und nimmt an Golfturnieren wie dem American Century Celebrity Golf Classic teil. Twitter Instagram