Klay Thompson Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 8. Februar , 1990



Alter: 31 Jahre,31-jährige Männer



Sonnenzeichen: Wassermann

Auch bekannt als:Klay Alexander Thompson



Geburtsland: Vereinigte Staaten

Geboren in:Los Angeles, Kalifornien, USA

Berühmt als:Basketball-Spieler



Basketball spieler Amerikanische Männer

Höhe: 6'6'(198cm),6'6 'Schlecht

woher kommt cyndi lauper
Familie:

Vater: Mychal Thompson Kyrie Irving Kawhi Leonard Lonzo-Ball

Wer ist Klay Thompson?

Klay Alexander Thompson ist ein US-amerikanischer Basketballprofi, der für die „Golden State Warriors“ der Liga „NBA“ (National Basketball Association) spielt. Der Sport liegt Thompsons Blut. Als Sohn eines Basketball-Champions-Vaters wurde er schon früh in den Sport eingeführt. Auch seine Mutter, selbst Sportlerin, unterstützte Thompson bei seinen sportlichen Bemühungen. Bevor er seine Profikarriere begann, spielte Thompson drei Saisons lang College-Basketball an der „Washington State University“, wo er zweimal in der „Pac-10 Conference“ in der ersten Mannschaft der ersten Mannschaft war State Warriors' in der ersten Runde des 'NBA'-Drafts 2011 als 11. Gesamtauswahl. Im Laufe seiner Karriere hat Thompson zahlreiche Rekorde gebrochen. Er hält den NBA-Rekord der regulären Saison für die meisten Punkte, die in einem Viertel erzielt wurden, und die meisten Dreier, die in einem einzigen Playoff erzielt wurden. Er hat auch den NBA-Playoff-Rekord für die meisten Dreier in einem Spiel. 2015 führte er die „Warriors“ zu ihrer ersten „NBA“-Meisterschaft seit 1975. Mit seinem Teamkollegen Stephen Curry stellte er einen damaligen NBA-Rekord von 484 kombinierten Dreiern in einer Saison auf. Bildnachweis https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Klay_Thompson_vs._Jared_Dudley_(cropped).jpg
(Keith Allison aus Hannover, MD, USA [CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)]) Bildnachweis https://www.si.com/nba/2018/03/31/warriors-klay-thompson-injury-update-broken-thumb-return Bildnachweis https://www.instagram.com/p/BhDjpDIhct6/
(Klaythompson) Bildnachweis https://www.instagram.com/p/Be96f3_D5DR/
(Klaythompson) Bildnachweis https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Klay_Thompson_Washington_State.jpg
(https://www.flickr.com/photos/neontommy/ [CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)]) Bildnachweis https://www.instagram.com/p/BaFs6tyjaCP/
(Klaythompson) Bildnachweis https://www.instagram.com/p/BZAKc1aDl6j/
(Klaythompson)Wassermann Männer Karriere Klay Thompson spielte College-Basketball an der „Washington State University“ (WSU), wo er in das „Pac-10 All-Freshman Team“ und das „All-Freshman Honourable Mention Team“ von Collegehoops.net berufen wurde. Er erzielte durchschnittlich 12,5 Punkte pro Spiel. In seinem zweiten Jahr führte Thompson sein Team „Cougars“ zur „Great Alaska Shootout Championship“. war der dritthöchste Einzelspielpunkt in der Geschichte der 'WSU'. Er wurde der drittschnellste „Cougar“, der 1.000 Punkte erreichte. Er wurde in das 'All-Pac-10 First Team' aufgenommen und erhielt zweimal die Auszeichnung 'Pac-10 Player of the Week'. Er beendete die Saison mit einem Durchschnitt von 19,6 Punkten. Thompsons frühe Basketballkarriere florierte, als er sein Spiel immer weiter verbesserte. Er gewann seine zweite 'All-Pac-10'-Ehrung des ersten Teams und wurde damit der dritte 'Cougar', der dies erreichte. Darüber hinaus wurde er als erster „Cougar“ dreimal als „Pac-10-Spieler der Woche“ ausgezeichnet. Beim „Pac-10“-Turnier 2011 stellte er mit 43 Punkten und acht Dreiern einen Turnierrekord auf. Er beendete die Saison mit einem Rekord von 733 Punkten. Thompson wurde einer der besten Torschützen aller Zeiten in der Geschichte der WSU. Nach der Junioren-Saison entschied sich Klay Thompson, beim ‚NBA‘-Entwurf zu bleiben. Er wurde von den 'Golden State Warriors' als 11. Gesamtauswahl ausgewählt. Anschließend verbesserte Thompson seine Fähigkeiten in allen Bereichen, einschließlich Punkte pro Spiel, Schussquote, Rebounds, Assists, Steals und Turnovers. Er verbesserte seinen eigenen Rekord, als er einen Saisonhöchststand von 27 Punkten gegen die 'New Orleans Hornets' erzielte. Am Ende der Saison wurde er in das 'NBA All-Rookie First Team' aufgenommen Hinweis. Er erzielte einen Saisonhöchststand von 32 Punkten gegen die „Cleveland Cavaliers“. Zusammen mit Stephen Curry bildete er das beste Schützenduo in der Geschichte der „NBA“; das Duo erzielte 483 Dreier, die meisten jemals von einem 'NBA' -Duo. Im Mai verzeichnete Thompson ein Playoff-Karrierehoch von 34 Punkten gegen 'San Antonio'. In der Saison 2013/14 brach Thompson seinen bisherigen Rekord von 34 Punkten mit 38 Punkten, darunter 5-von-7-Dreier. Er und Curry brachen den NBA-Rekord mit 484 Punkten und übertrafen damit ihren eigenen Rekord. Thompson erzielte während der gesamten Saison durchschnittlich 18,4 Punkte, 3,1 Rebounds und 2,2 Assists. Im Oktober 2014 unterschrieb Thompson bei den „Warriors“ eine vierjährige Vertragsverlängerung. Im Januar 2015 erzielte er in einem Match gegen die „Sacramento Kings“ seinen damaligen Karrierehöhepunkt von 52 Punkten mit elf Dreiern des Monats wurde er zum Reservespieler des 'Western Conference All-Star-Teams' ernannt. Im März 2015 erzielten Thompson und Curry mit 525 Dreiern ihren besten Rekord und übertrafen ihren bisherigen Rekord um 41 Punkte. Die Saison erwies sich für die „Warriors“ als großmütig, als sie die „Cavaliers“ in sechs Spielen besiegten, um die „NBA“-Meisterschaft zu gewinnen, und damit die 40 Jahre alte Meisterschaftsdürre des Franchise beendete. Thompson begann die Saison 2015/16 mit durchschnittlich 17,2 Punkten pro Spiel in seinen ersten 21 Spielen. Anschließend erzielte er gegen „Indiana Pacers“ die besten 39 Punkte seiner Saison.“ „The Warriors“ verzeichnete eine Siegesserie von 24 Siegen in Folge, die mit einer Niederlage gegen „Milwaukee Bucks“ endete 45 Punkte gegen 'Dallas Maverick'. Gleichzeitig wurde er zum 'Western Conference All-Star' Reserve für das 'NBA All-Star Game' 2016 ernannt und verdiente sich damit sein zweites 'All-Star' Nicken in Folge. Im März erzielte Thompson zum ersten Mal in seiner Karriere zwei 40-Punkte-Punkte in Folge gegen „Dallas Mavericks“ und „Philadelphia 76ers“. Später war er der erste Spieler in der Geschichte der NBA, der in aufeinanderfolgenden Playoff-Spielen mindestens sieben Dreier erzielte. Am 5. Dezember 2016 schrieb Thompson Geschichte, indem er als erster Spieler in der Geschichte der NBA 60 Punkte in weniger als 30 Minuten erzielte. Im Spiel gegen „Indiana Pacers“ erzielte er in 29 Minuten 60 Punkte, was zu einem 142-106-Sieg für sein Team führte. Seine herausragende Leistung brachte ihm neben Spielern wie Wilt Chamberlain, Rick Barry und Joe Fulks einen Platz in der 'Warrior's Hall of Fame'-Liste ein. Am 1. Juli 2019 unterschrieb er einen Fünfjahresvertrag und stimmte zu, bei den „Warriors“ zu bleiben. und die „Olympiade 2016 in Rio.“ Zuvor war er Mitglied der „U19-Nationalmannschaft“, die bei der „FIBA-U19-Weltmeisterschaft“ 2009 Gold gewann. Auszeichnungen & Erfolge 2015 führte Klay Thompson die „Warriors“ zu ihrer ersten „NBA-Meisterschaft“ und beendete damit die 40 Jahre alte Meisterschaftsdürre des Franchise. Er wurde dreimal in den 'NBA All-Star' (2015-2017) aufgenommen und war 2015 und 2016 Teil des 'All-NBA Third Team'. Er hält den NBA-Rekord für die meisten Punkte, die in einem Viertel erzielt wurden, die meisten drei - Pointer, die in einzelnen Playoffs erzielt wurden, und die meisten Dreier, die in einem Spiel erzielt wurden. Persönliches Leben Thompsons älterer Bruder Mychel spielte in der ‚NBA‘ für ‚Cleveland Cavaliers‘. Sein jüngerer Bruder Trayce spielt für die ‚Cleveland Indians‘ in der ‚Major League Baseball‘ (MLB). Im Jahr 2017 spendete er 1.000 US-Dollar für jeden Punkt, den er in seinen Heimspielen gegen „Detroit Pistons“, „Toronto Raptors“ und die „Washington Wizards“ erzielte, um Spenden für den „Nordkalifornischen Feuersturm“ zu sammeln. ' Wissenswertes Sein Sieg in der NBA-Meisterschaft 2015 machte ihn und seinen Vater zum vierten Vater-Sohn-Duo, das als Spieler NBA-Titel gewann. Twitter Instagram