Kim Soo-hyun Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 16. Februar , 1988



Alter: 33 Jahre,33-jährige Männer



Sonnenzeichen: Wassermann

Geboren in:Seoul, Südkorea



Berühmt als:südkoreanischer Schauspieler

Schauspieler Südkoreanische Männer

Höhe: 5'11'(180cm),5'11 'Schlecht



Familie:

Vater:Kim Chung-hoon

Geschwister:Kim Ju-na

Stadt: Seoul, Südkorea

a$ap steiniges Zeitalter
Weitere Fakten

Auszeichnungen:2014 · My Love from the Star - Baeksang Arts Award als beliebtester Mann im Fernsehen
2013 · Heimlich; Großartig - Grand Bell Award als bester neuer Schauspieler
2012 - Blue Dragon Film Award Popular Star Award - Männlich

2012 · Moon Embracing the Sun - Baeksang Arts Award als bester Hauptdarsteller im Fernsehen
2014 · Heimlich; Großartig - Baeksang Arts Award als bester neuer Schauspieler im Film
2015 -Grand Bell Award Popularity Award
2014 · Heimlich
Großartig - Baeksang Arts Award als beliebtester Schauspieler im Film

Weiter unten lesen

Für dich empfohlen

Park Seo-joon Cha Eun-woo Lee Jong-suk Ji Soo

Wer ist Kim Soo-hyun?

Kim Soo-hyun ist ein beliebter südkoreanischer Schauspieler, der für seine vielfältigen Rollen in vielen gefeierten koreanischen Filmen und Fernsehserien bekannt ist. Die Qualität seiner Arbeit hat ihm im Laufe der Jahre mehrere Ehrungen eingebracht, darunter einen Platz in der Forbes Korea Power Celebrity und viele Film- und Fernsehpreise für seine Leistungen. Geboren und aufgewachsen in Seoul, war Kim in der Schule nicht sehr beliebt, im Gegenteil; ein schüchterner, schüchterner, selbstbewusster Teenager, der nicht einmal mit Fremden sprechen konnte, ohne nervös zu werden. Seine Mutter holte ihn aus dieser Phase heraus, und Kim begann zu schauspielern, um sich selbst weiter herauszufordern und durch einen Glücksfall und harte Arbeit fand er sich in 'Kimchi Cheese Smile' wieder, einer koreanischen Fernsehsendung aus dem Jahr 2007, die zufällig sein Schauspieldebüt sein. Nachdem Kim für die beliebte Show „Boys over Flowers“ abgelehnt wurde, fühlte sie sich nicht entmutigt und ging mit dem Vorsprechen fort. Und bis jetzt hat er einige der besten koreanischen Filme des letzten Jahrzehnts auf seinem Konto, wie 'The Thieves' und 'Secretly, Greatly'. Zu seiner langen Liste erfolgreicher TV-Shows gehören „Dream High“, „Moon Embracing the Sun“ und „The Producers“. Bildnachweis https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kim_Soo-hyun_at_Incheon_Airport,_30_May_2014_01.JPG
(in Erinnerung bleiben [CC BY 2.0 kr (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/kr/deed.en)]) Bildnachweis http://www.dkpopnews.net/search/label/Kim%20Soo%20Hyun Bildnachweis https://www.soompi.com/2016/10/12/kim-soo-hyun-try-hand-professional-bowling/ Bildnachweis https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kim_Soo-hyun_2014_PaekSang_Arts_Awards45.jpg
(in Erinnerung bleiben [CC BY 2.0 kr (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/kr/deed.en)]) Bildnachweis https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kim_Soo-hyun_at_the_Seoul_Drama_Awards,_4_September_2014_02.JPG
(in Erinnerung bleiben [CC BY 2.0 kr (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/kr/deed.en)]) Bildnachweis https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kim_Soo-hyun_2014_PaekSang_Arts_Awards29.jpg
(in Erinnerung bleiben [CC BY 2.0 kr (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/kr/deed.en)]) Bildnachweis https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kim_Soo-hyun_at_a_fansigning_event_for_Bean_Pole_Outdoor,_21_November_2014_01.jpg
(Bean Pole-Blog [CC BY 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0)]) Vorherige Nächste Kindheit & frühes Leben Kim Soo-hyun wurde am 16. Februar 1988 in Seoul, der Hauptstadt Südkoreas, in einer leicht angeschlagenen Familie geboren. Sein Vater, der zufällig Musiker war, verbrachte die meiste Zeit damit, Musik zu machen und ignorierte dabei seine Familie. Er war der Leadsänger der koreanischen Band „Seven Dolphins“ und verließ seine Familie, als Kim noch zu jung war, um zu verstehen, was es bedeutet, ein Leben ohne Vater zu führen. Dies beeinflusste seine Psyche stark, da Kim sich in ein sehr schüchternes, unbeholfenes und wenig selbstbewusstes Kind verwandelte und seine Mutter sich darüber Sorgen machte. Es würde ihm schwerfallen, vor den Fremden zu sprechen, und dies hätte eine wichtige Eigenschaft sein können, die sein soziales Wachstum gebremst hätte. Die Mutter kam zu Hilfe und meldete ihn für Schauspielunterricht an, da sie glaubte, dass es ihm ermöglichen würde, sich der Schauspielkunst zu nähern, was eine gute Möglichkeit ist, Ihre Ängste zu überwinden, da Auftritte vor einer Menge kein Witz waren. Kim wuchs langsam hinein und als er wieder raus war, war er bereits ein guter Schauspieler und eine veränderte Person. Bevor er an einer High School eingeschrieben wurde, war er bereits ein selbstbewusster Mensch und spielte in der Schule, wo er von überall gelobt wurde. Sein charmantes Aussehen war eine große Hilfe und viele Leute sagten in seiner High-School-Zeit voraus, dass dieser Typ dazu bestimmt war, ein nationaler Frauenschwarm zu werden. Direkt nach der High School hatte er bereits angefangen, einige Rollen in koreanischen Fernsehsendungen zu spielen, und im Jahr 2009 schrieb er sich in der Film- und Theaterabteilung der Chung-Ang-Universität ein und begann in Teilzeit mit dem Modeln, um etwas Nebengeld zu verdienen. Weiter unten lesen Karriere Kim Soo-hyun trat 2007 zum ersten Mal in einer Nebenrolle in einer Sitcom mit dem Titel 'Kimchi Cheese Smile' auf und im nächsten Jahr brachte ihm seine Hauptrolle in dem Drama 'Jungle Fish' eine größere Popularität ein. Es stellte sich heraus, dass seine kleine Rolle in „Kimchi Cheese Smile“ sowohl bei den Produzenten als auch beim Publikum gut ankam. Die Show wurde schließlich ein Mega-Hit und erhielt Auszeichnungen wie den Peabody Award, den Asia-Pacific Broadcasting Union Prize und den Seoul Drama Festival Award. Wenn überhaupt, war dies ein Traumstart für einen relativ jungen Star. Im selben Jahr drehte er einen Kurzfilm namens „Cherry Blossom“ und trat auch in einer Varieté-Show „Delicious Quiz“ auf. Aber irgendwie zu seinen Gunsten war die Tatsache, dass er im Gegensatz zu anderen jungen koreanischen jungen Schauspielern nicht darauf bedacht war, sich als Lover Boy ein Image zu verschaffen, sondern seine Schauspielrollen vernünftig wählte und in dem preisgekrönten Kurzfilm 'Worst' mitwirkte Friend“ und was seine Fähigkeiten als fantastischer Schauspieler weiter steigerte, war seine Rolle für das TV-Drama „Vater's House“. Im Jahr 2011 kam die größte Rolle seiner Karriere, die ihn in Korea zu einem bekannten Namen machte. Er spielte den Charakter eines Einheimischen, der sich später als fantastischer Musiker in „Dream High“ herausstellte. Das Drama wurde nicht nur im Inland zu einer beliebten Show, sondern brachte der Besetzung und der Crew auch internationalen Ruhm. Kim hatte sich intensiv auf die Rolle vorbereitet und auch zwei Lieder für die Musical-Drama-Reihe gesungen. Seine Zeit als junger König in dem gefeierten Zeitdrama „Moon Embracing the Sun“ im Jahr 2012 brachte Kim zu neueren Berühmtheitsgraden. Für diese Rolle gewann er den Preis für den besten TV-Schauspieler bei den Baeksang Art Awards. Kim sang auch einige Songs für die Serie und nach diesem Erfolg bekam er immer mehr Angebote in Form von weiteren Filmen und Werbeverträgen. Allein im Jahr 2012 unterschrieb er 15 Werbeverträge und begann, Filme zu signieren. Ebenfalls 2012 kam sein Spielfilmdebüt mit dem Namen „The Thieves“ in die Kinos und der Thriller wurde schließlich zum zweiterfolgreichsten koreanischen Film aller Zeiten. Der Erfolg setzte sich mit seinem nächsten Film 'Secretly, Greatly' fort und wurde zu einem der erfolgreichsten Filme des Jahres in Korea. Kims Auftritt brachte ihm den Baeksang Arts Award und einen Grandbell Award ein. Als seine Karriere mit jedem Projekt neue Höhen erreichte, kam 2013 „My Love from the Star“. Es war eine Fantasy-Romantik-Serie und wurde so erfolgreich, dass sie in Südkorea neue Trends in Bezug auf Mode und Make-up auslöste. Bei den 7. Korean Drama Awards wurde Kim mit dem Großen Preis ausgezeichnet. Diese Serie von ihm wurde auch international äußerst populär. Im Jahr 2014 nahm Kim an der Eröffnungszeremonie der Olympischen Jugendsommerspiele in China teil und trat auch zur Eröffnung der Asienspiele 2014 in Incheon, Südkorea, auf. 2015 erreichte Kim einen weiteren Karriere-Meilenstein, als er einen weiteren Großen Preis bei den Korea Drama Awards erhielt, diesmal für die Serie „The Producers“. Die Serie lief sowohl national als auch im Inland gut und Kim wurde auch in den Nachbarländern zu einer Jugendsensation. Im Juni 2017 war Kim der Hauptdarsteller im düsteren Thriller „Real“. Obwohl der Film von den Kritikern überwiegend negative Worte erhalten hat, schneidet er in Bezug auf die Kassenzahlen immer noch ziemlich gut ab und Kims Leistung wird wie immer gelobt. Persönliches Leben Kim Soo-hyun liebt es in seiner Freizeit zu reisen und liebt es, Zeit mit seiner Mutter und seiner Familie zu verbringen. Er liebt auch das Kochen und sagt, dass er die Kunst von seiner Mutter gelernt hat, die seiner Meinung nach die größte Köchin ist. Bisher wurde jedoch keine seiner Beziehungen veröffentlicht, aber Kims Name wurde mit der Schauspielerin Ahn Sohee in Verbindung gebracht. Es gab Gerüchte, dass das schöne Paar heiraten kann, da sie sich in einer langfristigen ernsthaften Beziehung befinden. Auch in seiner Freizeit verbringt Kim gerne Stunden am Stück auf den Bowlingbahnen. Er spielt gut genug, um in einer Proberunde auf Platz 10 zu liegen. Er ist Markenbotschafter der Korea Tourism Organization, Goodwill Ambassador für Seoul und Ehrenbotschafter des Incheon International Airport. Instagram