Kate Bosworth Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 2. Januar , 1983



Alter: 38 Jahre,38 Jahre alte Frauen



Sonnenzeichen: Steinbock

Auch bekannt als:Catherine Ann Bosworth



wann wurde mary tyler moore geboren?

Geboren in:Los Angeles, Kalifornien, USA

Berühmt als:Schauspielerin, Model

Modelle Schauspielerinnen



Höhe: 5'5'(165cm),5'5' Frauen

Familie:

Ehepartner/Ex-:Michael Polnisch (m. 2013)

Vater:Harold Bosworth

Mutter:Patricia Bosworth

UNS. Zustand: Kalifornien

Stadt: Die Engel

Weiter unten lesen

Für dich empfohlen

wie alt ist tommy chong
Olivia Rodrigo Scarlett Johansson Demi Lovato Megan Fox

Wer ist Kate Bosworth?

Catherine Ann Kate Bosworth ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Model, die vor allem für ihre Rolle einer Surferin im Filmhit „Blue Crush“ bekannt ist. Einige andere prominente Filme, in denen sie mitgewirkt hat, sind 'Wonderland', 'Beyond the Sea' und 'Superman Returns'. Ihre erste Nebenrolle spielte sie 1998 im Film „The Horse Whisperer“, für den sie positive Kritiken erhielt. Die Rolle, die sie auf sich aufmerksam machte, war im Film 'Blue Crush' von 2002. Danach war sie in „Beyond the Sea“ und „Win a Date with Tad Hamilton!“ zu sehen. Außerdem spielte sie 2006 im Superhit-Film „Superman Returns“ eine Hauptrolle. Im 2007-Jahr spielte sie in 'The Girl in the Park' und 2008 war sie in '21' zu sehen. Drei Jahre später trat sie in dem Film „Straw Dogs“ auf. Sie hat auch einen Fernsehjingle für die Werbung für 'Fabric of My Life' gesungen. Neben Schauspiel und Gesang hat sie mit ihrer Freundin und Promi-Stylistin Cher Coulter auch eine Schmucklinie namens JewelMint entworfen.Empfohlene Listen:

Empfohlene Listen:

Die stilvollsten weiblichen Promis Kate Bosworth Bildnachweis https://www.byrdie.com/section/kate-bosworth Bildnachweis https://evoke.ie/2018/03/24/style/beauty-buzz/kate-bosworth-product-clearer-skin Bildnachweis https://www.thezoereport.com/beauty/celebrity-beauty/kate-bosworth-makeup-inspiration Bildnachweis http://www.fanpop.com/clubs/kate-bosworth/images/264731/title/kate-wallpaper Bildnachweis https://www.thezoereport.com/beauty/hair/kate-bosworths-braid-is-a-lesson-in-polished-boho-beauty Bildnachweis https://dailycaller.com/2019/01/01/kate-bosworths-birthday-greatest-looks/ Bildnachweis https://www.allure.com/story/kate-bosworth-morning-routineSteinbock-Schauspielerinnen Schauspielerinnen, die in ihren 30ern sind Karriere Kate Bosworths erste Nebenrolle war 1998 im Film „The Horse Whisperer“. Sie war perfekt für die Rolle, da die Rolle einen erfahrenen Reiter erforderte. Der Film wurde von den Kritikern positiv aufgenommen. Im Jahr 2000 spielte sie in der Fernsehserie 'Young Americans'. In der TV-Serie spielte sie die Rolle der Bella Banks. Die Serie wurde nach der ersten Staffel eingestellt. Im selben Jahr war sie auch im Film „Remember the Titans“ zu sehen, wo sie eine kleine Rolle spielte. Im Jahr 2001 beschloss Bosworth, nach Los Angeles zu ziehen, um ihre Karriere anzukurbeln. 2002 bekam sie die Durchbruchrolle ihrer Karriere im Film Blue Crush‘. Für den Film musste sie sieben Stunden am Tag mit zwei separaten Trainern trainieren, um diesen besonderen Look zu erhalten und fünfzehn Pfund Muskeln aufzubauen. Sie erhielt begeisterte Kritiken für ihre Leistung in dem Film. Der Film war ein Kassenschlager und spielte an den Kinokassen 40 Millionen Dollar ein. Nach dem Erfolg von 'Blue Crush' bekam sie 2003 die Hauptrolle in dem Low-Budget-Film 'Wonderland' an der Seite von Val Kilmer. 2004 war sie als Hauptdarstellerin in der romantischen Komödie 'Win a Date with Tad Hamilton . zu sehen !' und wurde neben Topher Grace besetzt. Der Film lief an den Kinokassen nicht gut. 2004 war sie auch in „Beyond the Sea“ zu sehen, wo sie die Rolle der Schauspielerin Sandra Dee verkörperte. Der Film erhielt keine gute Resonanz und war eine Enttäuschung an den Kinokassen. Aber Bosworths Leistung in dem Film wurde von den Kritikern geschätzt. 2005 drehte sie die Verfilmung von Myla Goldbergs Roman „Bee Season“. Der Film handelte von einer dysfunktionalen jüdischen Familie. Neben Filmen war Kate Bosworth auch in Revlon-Werbung zu sehen. FHM platzierte sie auf Platz 60 in ihrer Liste der '100 Sexiest Women in the World 2005', und zwei Jahre lang war sie in Maxims Hot 100 List zu sehen; auf Platz 38 im Jahr 2005 und auf Platz 8 im Jahr 2006. Weiter unten lesen 2006 trat sie in dem Superheldenfilm 'Superman Returns' auf. In dem Film war sie als Reporterin Lois Lane zu sehen und spielte mit ihrem 'Beyond the Sea'-Co-Star Kevin Spacey. Der Film 'Superman Returns' war ein großer Erfolg an den Kinokassen und erhielt gute Kritiken, aber Bosworths Leistung wurde von den Kritikern nicht geschätzt. Trotz der schlechten Kritiken über ihre Leistung liebte Bosworth die Erfahrung, in dem Film zu arbeiten. 2007 spielte sie in dem Psychodrama „The Girl in the Park“ mit Sigourney Weaver, Alessandro Nivola und Keri Russell. Anfang 2007 spielte sie auch in '21', einer Adaption des Buches 'Bringing Down the House'. 2008 trat Kate Bosworth dem Calvin-Klein-Team bei und wurde das neue Gesicht der Calvin-Klein-Jeans. Außerdem wurde sie Sprecherin der amerikanischen Luxustaschenmarke „Coach“ in Asien. 2010 war sie mit dem koreanischen Schauspieler Jang Dong-gun und Geoffrey Rush im Film „The Warrior’s Way“ zu sehen. Der Film war eine große Enttäuschung an den Kinokassen. Kate Bosworth und die Promi-Stylistin Cher Coulter haben ihre Schmucklinie „JewelMint“ gestartet, die im Oktober 2010 auf den Markt kam. 2011 verpflichtete Cotton Incorporated sie, den TV-Jingle „Fabric of My Life“ in der Werbung zu singen. 2014 war sie zusammen mit Julianne Moore im Film „Still Alice“ zu sehen, die für ihre Rolle einen Oscar erhielt.Film- und Theaterpersönlichkeiten von Frauen Amerikanische Film- und Theaterpersönlichkeiten Amerikanische weibliche Film- und Theaterpersönlichkeiten Hauptarbeiten Kate Bosworth hat im Laufe der Jahre in zahlreichen Filmen mitgewirkt. Einige ihrer Filme waren ein großer Kassenschlager und brachten auch ihren Erfolg ein. Aber die Rolle, für die sie bekannt ist, muss Anne Marie Chadwick in dem Film 'Blue Crush' von 2002 sein. Für den Film hat Bosworth monatelang ein rigoroses Training durchlaufen. Weiterlesen „Gewinne ein Date mit Tad Hamilton!“ war ein weiterer Film, in dem ihre Rolle geschätzt wurde. Obwohl der Film an den Kinokassen nicht gut lief, wurde Bosworths Leistung geschätzt und sie wurde für Teen Awards wie den Teen Choice Award für Choice Movie Actress und den Teen Choice Award für Choice Movie Blush nominiert. Auszeichnungen & Erfolge 2003 gewann Kate Bosworth den Young Hollywood Award für Next Generation – Female. Persönliches Leben & Vermächtnis Ende 2000 wurde Kate Bosworth an der Princeton University angenommen, aber später wurde ihre Annahme aufgrund ihrer Verschiebung der Teilnahme widerrufen. Außerdem ist sie Mitglied des Appalachia Service Project. Kate Bosworth war von 2003 bis 2006 mit dem englischen Schauspieler Orlando Bloom liiert. 2009 fing sie an, sich mit dem schwedischen Schauspieler Alexander Skarsgard zu treffen, aber die beiden beschlossen, sich 2011 zu trennen. Mitte 2011 begann sie mit dem amerikanischen Regisseur Michael Polish auszugehen. Im Jahr 2012 gab das Paar bekannt, dass sie sich verlobt haben und am 31. August 2013 in Philipsburg, Montana, geheiratet haben. Wissenswertes Kate Bosworth ist Mitglied von Soka Gakkai International, einer Organisation des Nichiren-Buddhismus und des Mahayana-Buddhismus. Sie hat Flugangst. Sie wurde mit Heterochromia Iridum geboren und hat eine unterschiedliche Färbung der Augen. Ihr rechtes Auge ist haselnussbraun und das linke Auge ist blau. Ende 2000 wurde Kate Bosworth an der Princeton University angenommen, aber später wurde ihre Annahme aufgrund ihrer ständigen Abwesenheit widerrufen. Twitter Instagram