Gary Oldman Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 21. März , 1958



Alter: 63 Jahre,63-jährige Männer



Sonnenzeichen: Widder

Auch bekannt als:Gary Leonard Oldman



Geburtsland: England

Geboren in:New Cross, London, England

Berühmt als:Darsteller



Schauspieler Britische Männer

Höhe: 5'9'(175cm),5'9 'Schlecht

Doug Copeland Misty Copeland Vater
Familie:

Ehepartner/Ex-:Donya Fiorentino, Lesley Manville,Uma Thurman Damian Lewis Tom Hiddleston Jason Statham

Wer ist Gary Oldman?

Gary Oldman ist einer der erfolgreichsten englischen Schauspieler, Filmemacher und Musiker. Er hat sich nicht nur eine Nische in Hollywood als einer der vielseitigsten Schauspieler geschaffen, sondern hat sich auch eine Kultanhängerschaft für sein gepflegtes Aussehen und sein Talent aufgebaut. Während seiner gesamten Filmkarriere hat er mit einer Reihe von führenden Hollywood-Filmemachern wie Christopher Nolan, Francis Ford Coppola, Ridley Scott und Quentin Tarantino zusammengearbeitet, um nur einige zu nennen. Er ist vor allem für seine Rollen in Filmen wie Bram Stokers „Dracula“, „Air Force One“, „State of Grace“, „Meantime“, „Lawless“, der „Harry Potter“-Reihe und der „Batman“-Trilogie bekannt. Der ausgebildete Schauspieler ist Alumnus des Royal Court Theatre und hat auch mit der Royal Shakespeare Company zusammengearbeitet. Er wurde für seinen konventionellen Schauspielstil und seine Vielfältigkeit gelobt und von prominenten Filmkritikern als einer der größten Schauspieler Hollywoods gefeiert.

Empfohlene Listen:

Empfohlene Listen:

Bilder von älteren Schauspielern, die in ihrer Jugend heiß geraucht haben 20 Schauspieler, die wie die berühmten Personen aussehen, die sie gespielt haben Gary Oldman Bildnachweis http://www.nerdsraging.com/gary-oldman-actors-against-athletes-acting-video/ gary-oldman-19879.jpg Bildnachweis http://fullhdwp.com/gary-oldman-wallpaper-10/ Bildnachweis http://www.punchdrunkcritics.com/2011/11/sure-shots-gary-oldman-hobbit-enders.html Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=iTdsVQRsOZs
(HERRWECHSEL) Bildnachweis https://variety.com/2017/film/news/gary-oldman-supernatural-thriller-mary-1202547658/ Bildnachweis http://www.redcarpetnewstv.com/gary-oldman-admits-star-wars-talks/ Bildnachweis http://dcmovies.wikia.com/wiki/Gary_Oldman Vorherige Nächste Kindheit & frühes Leben Gary Leonard Oldman wurde als Sohn von Leonard Bertram Oldman und Kathleen in New Cross, London geboren. Sein Vater war ein schwerer Alkoholiker und verließ die Familie, als Gary erst sieben Jahre alt war. Er studierte an der West Greenwich School in Deptford, brach aber die High School ab, um in einem Sportgeschäft zu arbeiten. Schon in jungen Jahren zeigte er sein Interesse an Musik und war ein versierter Sänger und Pianist. Nachdem er 1970 Malcolm McDowells Auftritt in „The Raging Moon“ gesehen hatte, beschloss er, eine Schauspielkarriere einzuschlagen. Zu diesem Zeitpunkt beschloss er, dem „Young People’s Theatre“ in Greenwich beizutreten. Während dieser Zeit machte er auch eine Reihe von Gelegenheitsjobs, um sich finanziell zu ernähren. Anschließend erhielt er ein Stipendium für das Rose Bruford College of Speech and Drama in Kent, wo er 1979 einen BA in Schauspiel erhielt. Sein professionelles Bühnendebüt gab er 1979 als 'Puss' in 'Dick Whittington and his Cat' at Yorks Theatre Royal. Weiter unten lesen Karriere In den 1980er Jahren wurde er in Glasgow ein Hit beim Publikum. Er war in Stücken wie „Massacre at Paris“, „Desperado Corner“, „A Waste of Time“ und „Chincilla“ zu sehen. 1982 gab er sein Filmdebüt in „Remembrance“, einem Film von Colin Gregg. Im nächsten Jahr landete er eine Rolle in „Meantime“. Anschließend spielte er in „Saved“ mit, was sich als großer Durchbruch für den Schauspieler herausstellte. 1984 wurde er in der Hauptrolle des 'Scopey' in dem Stück 'Die Hochzeit des Papstes' besetzt. Er gewann zwei der höchsten Auszeichnungen des britischen Theaters: den Time Out Fringe Award als bester Newcomer und den Drama Theatre Award als bester Schauspieler, für seine brillante Leistung. Von 1985 bis 1986 war er Mitglied der Royal Shakespeare Company. 1987 erhielt er eine prestigeträchtige BAFTA-Nominierung für seine Rolle als Joe Orton in „Pick Up Your Ears“. Im selben Jahr war er in den Stücken „Serious Money“ und „The Country Wife“ zu sehen. 1988 spielte er an der Seite von Alan Bates in „We Think the World of You“. Im darauffolgenden Jahr spielte er auch in 'Chattahoochee' an der Seite von Dennis Hopper und 'Frances McDormand'. Im selben Jahr spielte er in dem britischen Drama „The Firm“, das als eine seiner besten Leistungen bis heute gilt. In den 1990er Jahren zog er in die USA und spielte in Filmen wie „State of Grace“, „JFK“, „Bram Stoker’s Dracula“ und „True Romance“. Oldman wurde bald ein beliebter Schauspieler und Darsteller von Antihelden und negativen Charakteren in Filmen. Von 1995 bis 1999 spielte er in „Murder in the First“, „The Fifth Element“, „Lost in Space“, „Air Force One“ und „Jesus“. Im neuen Jahrtausend trat er als 'Sheldon Runyon' auf, ein republikanischer Kongressabgeordneter in dem Film 'The Contender', der im Jahr 2000 veröffentlicht wurde. Im folgenden Jahr spielte er neben seinem 'Dracula'-Co-Star Anthony Hopkins in ' Hannibal', die den Charakter des einzigen lebenden Opfers von Hannibal Lecter darstellt. Im selben Jahr hatte er zwei Gastauftritte in der amerikanischen Erfolgsserie „Friends“. Lesen Sie weiter unten Nach seinem Auftritt bei „Friends“ brach seine Karriere zwischen der ersten Hälfte des neuen Jahrtausends drastisch ein. Er trat in einigen unvergesslichen Filmen auf, darunter 'Tiptoes' und 'Sin'. Er kehrte zurück, um Sirius Black zu spielen, Harry Potters „Patenvater“ in der „Harry Potter“-Filmreihe. Radcliffe und Oldman sollen sich während der Dreharbeiten des Films im Jahr 2004 sehr nahe gekommen sein. 2005 war er als 'James Gordon' in Christopher Nolans 'Batman Begins' zu sehen. Drei Jahre später wiederholte er die Rolle für „The Dark Knight“. Von 2009 bis 2011 war er in „A Christmas Carol“, „The Unborn“, „The Book of Eli“ und Catherine Hardwickes „Red Riding Hood“ zu sehen.

2012 war Gary Oldman erneut in „The Dark Knight Rises“ als „James Gordon“ zu sehen und trat auch als Gangster im Film „Lawless“ auf.

2014 spielte er im Remake von „RoboCop“ und in „Dawn of the Planet of the Apes“ mit.

Im Jahr 2020 porträtierte Gary Oldman Herman J. Mankiewicz in Mann. Die Rolle brachte ihm mehrere Nominierungen ein, darunter die Oscar als bester Hauptdarsteller in einer Hauptrolle .

Zitate: Sie Hauptarbeiten Seine Leistung in „Sid and Nancy“, die 1986 veröffentlicht wurde, wurde von der Kritik gefeiert. Er spielte die Rolle des berüchtigten „Sid Vicious“ aus den „Sex Pistols“. Seiner Leistung in dem Film wird weitgehend zugeschrieben, dass er ihm einen festen Platz in Hollywood geschaffen hat. Dies gilt weitgehend als eines seiner Hauptwerke, da seine Leistung als Nr. 1 eingestuft wird. 62 in Premieres Liste der „100 größten Aufführungen aller Zeiten“. Sein Name ist auch in der Uncut-Liste der „10 besten Schauspieler in rockigen Rollen“ enthalten. Lesen Sie weiter unten Seine Rolle in dem Film 'JFK' von 1991 wurde von Kritikern gelobt und er wurde bald darauf weithin für seine schurkischen Rollen bekannt. Der Film ist bei weitem einer der umsatzstärksten Filme seiner Karriere, verdiente 205.405.498 US-Dollar an den Kinokassen und wurde für 8 Oscars nominiert. Auszeichnungen & Erfolge

Gary Oldman gewann 1987 den „Evening Standard British Film Award“ für „Most Promising Newcomer“ für „Sid and Nancy“.

1992 gewann er den Saturn Award als 'Bester Schauspieler' für 'Bram Stoker's Dracula'. 2009 gewann er den People's Choice Award als 'Best Cast' für 'Dark Knight'. Er gewann den San Francisco Film Critics Circle Award für ' Bester Schauspieler' für 'Tinker Tailor Soldier Spy' im Jahr 2011. 2012 gewann er den Richard Attenborough Regional Film Award als 'Best British Film Star' für 'Tinker Tailor Soldier Spy'. Zitate: Frauen,ich Persönliches Leben & Vermächtnis

Gary Oldman heiratete 1987 Lesley Manville und zeugte mit ihr einen Sohn. Allerdings ließ er sich 1989 von ihr scheiden

1990 heiratete er die Schauspielerin Uma Thurman, beendete die Ehe jedoch zwei Jahre später mit ihr. Das Paar war kinderlos. Er war in einer Beziehung mit Model/Schauspielerin Isabella Rossellini, sagte aber seine Verlobung mit ihr ab. Von 1997 bis 2001 war er kurzzeitig mit Donya Florentino verheiratet. Mit ihr zeugte er zwei Söhne. 2008 heiratete er Alexandra Edenborough und lebt derzeit mit seiner Familie in Los Angeles.

Gary Oldman ist ein begeisterter Unterstützer der Fußballmannschaft Millwall .

Wissenswertes

Dieser berühmte Hollywood-Schauspieler mit dem Ruhm von 'Harry Potter' und 'JFK' hat in praktisch jedem Film, in dem er mitgespielt hat, unterschiedliche Akzente und unterschiedliche Tonlagen verwendet.

Gary Oldman-Filme

1. Der dunkle Ritter (2008)

(Action, Krimi, Drama, Thriller)

2. Leon (1994)

(Thriller, Drama, Krimi)

3. Der dunkle Ritter erhebt sich (2012)

(Action-Thriller)

4. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 (2011)

(Abenteuer, Fantasy, Mystery, Drama)

5. Batman beginnt (2005)

(Action, Abenteuer)

6. Dunkelste Stunde (2017)

(Geschichte, Biografie, Drama, Krieg)

7. Harry Potter und der Gefangene von Askaban (2004)

(Geheimnis, Fantasie, Familie, Abenteuer)

8. Harry Potter und der Feuerkelch (2005)

(Mystery, Familie, Abenteuer, Fantasy)

9. Wahre Romantik (1993)

(Thriller, Romantik, Drama, Krimi)

10. JFK (1991)

(Thriller, Drama, Geschichte)

Auszeichnungen

Oscars (Oscars)
2018 Beste Leistung eines Schauspielers in einer Hauptrolle Dunkelste Stunde (2017)
Golden Globe-Auszeichnungen
2018 Beste Leistung eines Schauspielers in einem Kinofilm - Drama Dunkelste Stunde (2017)
BAFTA-Auszeichnungen
2018 Bester Hauptdarsteller Dunkelste Stunde (2017)
1998 Bestes Drehbuch - Original Nil durch den Mund (1997)
People's Choice Awards
2009 Lieblingsbesetzung Der dunkle Ritter (2008)