Emma Roberts Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 10. Februar , 1991



Alter: 30 Jahre,30-jährige Frauen



Sonnenzeichen: Wassermann

Auch bekannt als:Emma Rose Roberts



wie alt ist dominic sherwood

Geburtsland: Vereinigte Staaten

Geboren in:Rhinebeck Village, Rhinebeck, New York, Vereinigte Staaten

Berühmt als:Darstellerin



Schauspielerinnen Amerikanische Frauen

wann wurde tony bennett geboren

Höhe: 5'2'(157cm),5'2' Frauen

Familie:

Vater: Eric Roberts Olivia Rodrigo Demi Lovato Shailene Woodley

Wer ist Emma Roberts?

Emma Roberts ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin, die für ihre Hauptrollen in Fernsehserien und Hollywood-Filmen bekannt ist. Sie stammt aus einer Familie angesehener Schauspieler. Ihr Vater Eric Roberts ist ein Oscar-nominierter Schauspieler, während ihre Tante Julia Roberts eine Oscar-Preisträgerin ist. Roberts begann im Alter von neun Jahren mit der Schauspielerei und spielte eine Rolle in dem Film 'Blow'. Sie begann jedoch erst nach ihrer Besetzung als 'Addie Singer' in der 'Nickelodeon'-Fernsehserie 'Unfabulous' im Rampenlicht zu stehen. Während „Unfabulous“ eine Kinderserie war, spielte sie später in ihrer Karriere auch Hauptrollen in Horrorserien wie „American Horror Story“ und „Scream Queens“. Obwohl sie ein Studioalbum namens 'Unfabulous and More' hat, hat sie ihre Gesangskarriere auf Eis gelegt, um sich auf die Schauspielerei zu konzentrieren. Unter ihren Filmen ist sie vor allem für ihre Schauspielerei in 'Aquamarine', 'Nancy Drew', 'The Art of Getting By', 'We're the Millers', 'Palo Alto' und 'Nerve' bekannt. 2009 wurde sie zur Markenbotschafterin von „Neutrogena“ ernannt. Emma Roberts hatte eine immer wieder neue Beziehung mit ihrem „Adult World“-Co-Star Evan Peters, bevor sie sich im März 2019 von ihm trennte.Empfohlene Listen:

Empfohlene Listen:

Wer ist derzeit die berühmteste Schauspielerin der Welt? Die schönsten Frauen des Jahres 2020, Rang Emma Roberts Bildnachweis https://www.flickr.com/photos/ [email protected] /14461380028/
(Eric Sudias) Bildnachweis http://www.prphotos.com/p/PRR-160623/emma-roberts-at-stx-films-uglydolls-world-premiere--arrivals.html?&ps=12&x-start=6 Bildnachweis http://www.prphotos.com/p/BHE-001471/emma-roberts-at-comic-con-international-san-diego-2015--day-4--scream-queens-press-line.html? & ps = 16 & x-Anfang = 2
(Barbara Henderson) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=EawPyD_OAnU
( Zugang) Bildnachweis https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Emma_Roberts,_2011.jpg
(Joella Marano [CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)]) Bildnachweis https://www.flickr.com/photos/idonick/28804969655/
(Dominick D) Bildnachweis https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Emma_Roberts_at_PaleyFest_2014_-_13491476823.jpg
(iDominick [CC BY-SA 2.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)])Wassermann Frauen Karriere 2001 begann Emma Roberts ihre Schauspielkarriere mit dem Film 'Blow'. Sie spielte die Rolle der „Kristina Jung“, der Tochter eines Kokainschmugglers, gespielt von Johnny Depp. In den nächsten Jahren spielte sie eine Rolle in einem Kurzfilm, trat als Statistin in einem der Filme ihrer Tante auf und arbeitete an zwei Familienfilmen, nämlich „Grand Champion“ und „Spymate“. 2003 gedreht, wurde es erst 2006 veröffentlicht. 2004 als Hauptfigur in der 'Nickelodeon'-Serie 'Unfabulous' gecastet zu werden, war ihr großer Durchbruch. Emmas Leistung in der Show brachte ihr eine Reihe von Nominierungen ein. 2005 startete „Nickelodeon“ ihre Musikkarriere mit dem Album „Unfabulous and More“. Roberts trug zu den Texten einiger Lieder bei und erschien in den Musikvideos ihrer Lieder. Das Album erreichte Platz 46 der Billboard-Charts „Top Heatseekers“. Im Jahr 2006 war sie an der Seite von Sara Paxton und JoJo im Film 'Aquamarine' zu sehen. In dem Film sang sie die Coverversion von Weezers Single 'Island in the Sun'. Emma Roberts spielte die Titelfigur im Film 'Nancy Drew' von 2007. Während der Film von Kritikern nicht viel Lob erhielt, lief er an den Kinokassen gut. 2008 bekam sie eine weitere Hauptrolle in dem Film „Wild Child“ und spielte auch in dem Independent-Film „Lymelife“. Im selben Jahr sprach sie die Rolle der „Wilma“ im Animationsfilm „Die Flucht vor Weihnachten“ aus. In den nächsten Jahren drehte sie einige Comedy-Filme wie 'Hotel for Dogs' und 'It's kind of a Funny Story'. 2010 spielte sie in dem Teenie-Actiondrama „Twelve“ mit und spielte neben ihrer Tante Julia Roberts in der romantischen Komödie „Valentine's Day“. Zu dieser Zeit spielte sie auch eine Nebenrolle in dem Film 'Virginia', der zweieinhalb Jahre später veröffentlicht wurde. 2011 arbeitete sie mit Freddie Highmore in der romantischen Komödie „The Art of Getting By“ zusammen. In diesem Jahr wurde sie auch in ihrem ersten Horrorfilm 'Scream 4' gecastet. Später arbeitete sie an Horror-Fernsehserien wie 'American Horror Story' und 'Scream Queens', die jeweils in zwei Staffeln erschienen. Weiter unten lesen 2013 war ein wichtiges Jahr für Emma Roberts; sie arbeitete mit Evan Peters in dem Film 'Adult World' zusammen und trat neben Jennifer Aniston in der Komödie 'We're the Millers' auf. Im selben Jahr erhielt ihre Leistung in dem Film 'Palo Alto', der auf James Francos gleichnamiger Kurzgeschichtensammlung basiert, positive Kritiken von Filmkritikern. 2016 arbeitete sie mit Dave Franco im Film „Nerve“. Anschließend wurde sie Teil des amerikanischen biografischen Kriminalfilms „Billionaire Boys Club“, der 2018 veröffentlicht wurde. In dem Drama „Who We Are Now“ aus dem Jahr 2017 spielte sie die Rolle der „Jess“. ' in der Animationskomödie 'UglyDolls'. In dem Fantasy-Drama 'Paradise Hills' von 2019 spielte sie als 'Uma'. Im selben Jahr wurde sie auch für wichtige Rollen in Filmen wie 'Holidate' und ' Die Jagd.' Hauptarbeiten Emma Roberts' Rolle in der Fernsehserie 'Unfabulous' machte sie im Alter von 13 Jahren zum Teenie-Idol. 2005 erhielt sie eine 'Teen Choice Award'-Nominierung und zwei 'Young Artist Awards' für ihre Leistung in der Serie. Die Show wurde zu einem der meistgesehenen Programme von Nickelodeon und wurde um zwei weitere Staffeln verlängert. Ihr Film 'Palo Alto' erhielt allgemein positive Kritiken von Kritikern. Ihre Leistung in dem Film wurde von Tom Shone von 'The Guardian' und Ian Freer von 'Empire' gelobt. Der Film 'Wir sind die Millers' war ein kommerzieller Erfolg und spielte über 269 Millionen US-Dollar ein. Es erhielt auch positive Kritiken von Kritikern. Auszeichnungen & Erfolge Emma Roberts beeindruckte das Publikum von Anfang an mit „Unfabulous“ und „Aquamarine“. 2007 erhielt sie den „Young Artist Award“ für „Aquamarine“ in der Kategorie „Best Performance in a Feature Film – Supporting Young Actress“. Im selben Jahr gewann sie auch den „Female Star of Tomorrow“ bei den „ShoWest Awards“. 2014 erhielt sie beim „Maui Film Festival“ den „Shining Star Award“ und im selben Jahr den „Teen Choice Award“ in der Kategorie „Choice Movie Actress: Comedy“ für den Film „We're the Millers“. ' Persönliches Leben & Vermächtnis Emma Roberts begann im April 2011 mit Chord Overstreet auszugehen. Sie trennten sich jedoch innerhalb von vier Monaten zweimal, bevor sie schließlich aufhörten. Sie begann 2012 mit Evan Peters auszugehen. Im nächsten Jahr nahm ihre Beziehung eine hässliche Wendung, als sie festgenommen wurde, weil sie Peters während eines hitzigen Streits verletzt hatte. Sie arbeiteten schließlich an ihren Problemen und verlobten sich im März 2014. Sie trennten sich jedoch im Mai 2016, um im Januar 2017 wieder zusammenzukommen. Sie soll Mitte 2016 mit Christopher Hines ausgegangen sein. Ihre Beziehung endete, als sie mit Peters zurückkam. Im Jahr 2019 wurde berichtet, dass sich Peters und Roberts getrennt haben. Im selben Jahr begann sie eine Beziehung mit dem Schauspieler Garrett Hedlund. Wissenswertes Nach der Trennung ihrer Eltern kaufte ihre Tante Julia ihrer Mutter nicht nur ein Haus, sondern stand ihr auch im Sorgerechtsstreit um Roberts zur Seite. Ihr Vater wurde so wütend, dass er seine Tochter kaum besuchte. 'Blow', der erste Film, an dem sie mitgearbeitet hat, war ein Film mit R-Rating. Infolgedessen hatte ihre Mutter beschlossen, sie den Film nicht sehen zu lassen, bis sie 18 Jahre alt war. Regisseur Ted Demme erstellte jedoch eine Version für sie, damit sie ihn sehen konnte.

Emma Roberts-Filme

1. Schlag (2001)

(Kriminalität, Biografie, Drama)

2. Wir sind die Müller (2013)

(Kriminalität, Komödie)

3. Es ist irgendwie eine lustige Geschichte (2010)

(Drama, Komödie, Romantik)

4. Nerv (2016)

(Thriller, Abenteuer, Krimi, Mystery)

Olivia Newton-John Age

5. Lymelife (2008)

(Drama, Komödie, Romantik)

6. Die Kunst des Durchkommens (2011)

(Drama, Romantik)

woher kommt john mayer

7. Celeste & Jesse für immer (2012)

(Drama, Komödie, Romantik)

8. Die Siegersaison (2009)

(Komödie, Sport)

9. Wildes Kind (2008)

(Romantik, Komödie, Drama)

10. Schrei 4 (2011)

(Horror, Geheimnis)

Auszeichnungen

MTV Movie & TV Awards
2014 Bester Kuss Wir sind die Millers (2013)
Twitter Instagram