Dylan Sprouse Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 4. August , 1992



Alter: 28 Jahre,28-jährige Männer



Sonnenzeichen: Löwe

Auch bekannt als:Dylan Thomas Sprouse



Geburtsland: Italien

Geboren in:Arezzo, Toskana, Italien

Berühmt als:Darsteller



Schauspieler Amerikanische Männer

Höhe: 5'11'(180cm),5'11 'Schlecht

wie alt ist elton castee
Familie:

Vater:Matthäus Sprouse

Mutter:Melanie Wright

Geschwister: Cole Sprouse Ruggero Pasquar... Alessio Scalzotto Bud Spencer

Wer ist Dylan Sprouse?

Dylan Sprouse ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der durch seinen Auftritt in einer Komödie mit dem Titel „Big Daddy“ berühmt wurde, in der er und sein Zwillingsbruder Cole abwechselnd die Rolle des „Julian“ spielten sie wurden Teil der 'Disney Channel'-Sitcom 'The Suite Life of Zack and Cody', die ab 2005 drei Jahre lang lief. Er hat eine Mischung aus dänischen, deutschen, schottischen und englischen Vorfahren. Er hat mehr als acht Millionen Follower auf Instagram und über vier Millionen Follower auf Twitter. Dylan und sein Zwillingsbruder Cole werden in der Filmindustrie als die „Sprouse-Brüder“ bezeichnet. Die Sprouse-Brüder starteten ein Franchise namens 'Sprouse Bros', das eine Modelinie, eine Buchserie und ein Magazin umfasste, aber mit Ausnahme der Modelinie endete ihr Franchise 2008. Die Sprouse-Brüder wurden zu einem der reichsten Kinder der Welt ernannt im Jahr 2007. Es wurde im Jahr 2010 berichtet, dass sie die bestbezahlten Teenager-Fernsehschauspieler von 'Disney' waren. Laut 'MSN' waren die Zwillingsbrüder Ende der 2000er Jahre die reichsten Teenager-Zwillinge der Welt.

Empfohlene Listen:

Empfohlene Listen:

Berühmte Leute, die jetzt normale Jobs machen Dylan Sprouse Bildnachweis http://www.prphotos.com/p/EPO-014437/dylan-sprouse-at-five-feet-apart-los-angeles-premiere--arrivals.html?&ps=7&x-start=0
(Sushi) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=NxYd_7cKQRA
(Nicki Schnell) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=i6bMdwHAnYI
(Wochit-Unterhaltung) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=t3TVQWapNUM
(Clevver-Nachrichten) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=Ee78o7HR-os
(MTV-Nachrichten) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=v4lP_05l4Lc
(Insider) Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=K177J9msi7s
(Wochit-Unterhaltung) Vorherige Nächste Kindheit & frühes Leben Dylan Sprouse wurde am 4. August 1992 als Dylan Thomas Von Sprouse in Arezzo, Toskana, Italien, geboren. Er wurde nach dem berühmten Dichter Dylan Thomas benannt. Seine Mutter Melanie Wright und sein Vater Matthew Sprouse waren beide Amerikaner, die Englisch an einer Schule in der Toskana unterrichteten. Dylans Zwillingsbruder Cole Mitchell Sprouse ist 15 Minuten jünger als er. Vier Monate nach der Geburt von ihm und seinem Bruder zogen Dylans Eltern in die Staaten zurück und lebten in ihrem Familienhaus in Long Beach, Kalifornien. Dylan und sein Zwillingsbruder begannen ab dem Alter von acht Monaten in TV-Werbung aufzutreten und für Windeln zu werben. Ihre Großmutter Jonine Booth Wright, in ihrer Jugend Schauspielerin und Schauspiellehrerin, war für ihren Auftritt in TV-Werbespots verantwortlich. Sie spielten auch die Rolle von 'Patrick Kelly' in der Serie 'Grace Under Fire', die von 'ABC' produziert wurde, als sie Kinder waren. Weiter unten lesenSchauspieler, die in ihren 20ern sind Italienische Film- und Theaterpersönlichkeiten Amerikanische Film- und Theaterpersönlichkeiten Karriere 1999 bekamen Dylan und sein Zwillingsbruder die Gelegenheit, in einer Komödie mit dem Titel 'Big Daddy' mitzuspielen, in der sie die Rolle von 'Julian' spielten. Sie spielten an der Seite von Adam Sandler, der die Rolle von 'Sonny Koufax' spielte wurde schon früh als Schauspieler berühmt. 1999 traten sie auch in einer kleinen Rolle in einem Thriller mit dem Titel 'The Astronaut's Wife' auf. In den frühen 2000er Jahren traten sie in Episoden von Fernsehsendungen wie 'Mad TV' (1998), 'The Nightmare Room' auf. und 'That '70s Show'. Er und sein Bruder traten in dieser Zeit auch in verschiedenen Spielfilmen auf, wie 'Adam Sandlers Acht verrückte Nächte' und 'The Master of Disguise'. 2001 teilte sich Dylan nicht die Rolle von ' Ben Gellar“, Ross Gellars Sohn in der Sitcom „Friends“. Die Rolle wurde ausschließlich von seinem Zwillingsbruder Cole gespielt. Sie traten dann in Filmen wie 'Just for Kicks' und 'I Saw Mommy Kissing Santa Claus' auf, die speziell für den Vertrieb auf DVDs hergestellt wurden. Dylan und sein Zwillingsbruder erlebten ihren größten Durchbruch, als sie ausgewählt wurden, die Titelrollen in der 'Disney Channel'-Sitcom 'The Suite Life of Zack & Cody' zu spielen 2008. Im Jahr 2005 eröffneten die Zwillinge Franchise-Unternehmen für eine Modelinie, Zeitschriften und eine Buchreihe unter dem Namen „Sprouse Bros“, nachdem sie eine Vereinbarung mit „Dualstar Entertainment“ unterzeichnet hatten Nieder. Im März 2006 wurde der Film „The Heart Is Deceitful Above All Things“ mit Dylan und seinem Zwillingsbruder in der Rolle des „Jeremiah“ veröffentlicht. Die Produktion des Films hatte bereits 2004 begonnen, aber die Veröffentlichung verzögerte sich. Die beiden Brüder waren als nächstes in dem Film 'A Modern Twain Story: The Prince and the Pauper' zu sehen, der von Kritikern mäßige Bewertungen erhielt. Weiter unten lesen Die Brüder liehen ihre Stimmen einem Animationsfilm mit dem Titel „Holidaze: The Christmas That Almost Didn’t Happen“, in dem die weiblichen Stimmen von Emily Osment und Brenda Song geliehen wurden. 2008 wiederholten Dylan und Cole ihre Rollen als 'Zack' und 'Cody' in 'The Suite Life on Deck', einem Spin-off von 'The Suite Life of Zack & Cody'. Diese Sitcom lief von 2008 bis 2011 to , war bei Jugendlichen und Kindern sehr beliebt. 2009 traten Dylan und sein Bruder in einer weiteren Bühnenperformance mit dem Titel „The Kings of Appletown“ auf, die eine Adaption des Buches „The Adventures of Tom Sawyer“ war moderne Adaption des Buches „Huckleberry Finn.“ Die Brüder zogen sich aus dem Projekt zurück, bevor es abgeschlossen war, da sie dachten, sie seien für die Rolle nicht mehr geeignet. In den Jahren 2009 und 2010 erschienen sie in Anzeigen für „Dannon Danimals“, einem französischen Lebensmittelhersteller. Im August 2010 schlossen Dylan und sein Zwillingsbruder einen Vertrag mit „Nintendo DS“ ab, um ihre Produkte zu unterstützen. Im März 2011 traten Dylan und sein Bruder in einem Film mit dem Titel 'The Suite Life Movie' auf, der aus der Serie 'The Suite Life of Zack & Cody' adaptiert wurde. Im Jahr 2012 zogen Dylan und seine Familie von Long Beach nach Calabasas in Kalifornien, nachdem sie mit dem von Dylan verdienten Geld ein Haus gekauft hatten. Aufgrund eines unglücklichen Vorfalls konnten Dylan und sein Bruder einige Zeit keine Schauspielmöglichkeiten in der Branche finden. Also beschlossen sie, sich vorübergehend der Filmindustrie fernzuhalten und traten 2010 der 'New York University' bei. Sie verschoben den Besuch des Unterrichts auf 2011 und schlossen im Mai 2015 die 'Gallatin School of Individualized Study' ab. Weiterlesen Nach dem Studium After an der Universität beschlossen Dylan und Cole, Projekte einzeln in Angriff zu nehmen, um sich von dem Image zu lösen, das sie sich als Kinderdarsteller geschaffen hatten. Im Jahr 2014 begann Dylan, einige „Super Smash Bros“-Turniere zu kommentieren. Anfang 2017 gab Dylan bekannt, mit Hilfe seiner Partner eine Brauerei in Brooklyn, New York, zu gründen. 2018 eröffnete er eine Meadery in Brooklyn. Im Jahr 2017 wurde er in dem Thriller 'Dismissed' besetzt, in dem er die Hauptrolle von 'Lucas Ward' spielte. Außerdem wurde er in der Komödie 'Banana Split' als 'Nick' gecastet. Er spielte die Rolle des 'Paul'. im Kurzfilm 'Daddy' von 2019. Im August 2019 wurde bekannt gegeben, dass Sprouse als 'Trevor' in 'After We Collided', der Fortsetzung des Films 'After' von 2019, besetzt wurde. Er war auch in Musikvideos wie ' Konsequenzen“ von Camila Cabello und „Think About You“ von Kygo. Auszeichnungen & Erfolge Dylan und sein Zwillingsbruder Cole wurden für den Film „Big Daddy“ nominiert, konnten aber keine Preise gewinnen. Ihr Bild wurde auf das Cover des Magazins „People“ gedruckt, das im Mai 2009 veröffentlicht wurde. Das Magazin umfasste 80 Seiten, in denen der Film „The Suite Life on Deck“ und die Arbeit der Zwillingsbrüder beschrieben wurden. Dylan und Cole wurden zu den „International Ambassadors“ der „Koyamada Foundation“ ernannt, die eine Reise nach Japan erforderte. Persönliches Leben & Vermächtnis Dylan Sprouse war mit dem Model Dayna Frazer zusammen. Nachdem er sich von Frazer getrennt hatte, begann er mit Barbara Palvin auszugehen. Dylan war in eine Kontroverse verwickelt, als er einer Freundin über sein Handy einige Nacktfotos schickte. Leider gingen die Fotos online und kosteten ihn sein gutes Image in der Branche. Sein Bruder stand ihm bei und nach diesem Vorfall wurden er und sein Bruder einige Zeit von der Hollywood-Filmindustrie gemieden. Er wurde auch dafür kritisiert, dass er all das Geld ausgegeben hatte, das er mit der Show 'The Suite Life of Jack & Cody' verdient hatte, als er als Kellner in einem Restaurant in New York gesehen wurde. Zu seiner Verteidigung sagte er, er habe nicht sein ganzes Geld verloren, sondern versuche, etwas dazuzuverdienen. Reinvermögen Für jede Episode von „The Suite Life of Zack & Cody“ erhielten Dylan und sein Zwillingsbruder jeweils 20.000 US-Dollar, was sie bis 2010 zu den reichsten Kinderschauspielern der Branche machte. Wissenswertes Die Familie Dylan hatte drei Hunde, nämlich Bubba, Pinky und Curry. Bubba ist 2017 verstorben.

Dylan Sprouse-Filme

1. Das Herz ist vor allem trügerisch (2004)

(Theater)

2. Großer Papa (1999)

(Komödie, Drama)

3. Bananensplit (2018)

(Komödie)

4. Entlassen (2017)

(Thriller, Horror)

5. Die Frau des Astronauten (1999)

(Science-Fiction, Thriller, Drama)

6. Nachdem wir kollidiert sind (2020)

(Drama, Romantik)

7. Ich sah Mama den Weihnachtsmann küssen (2002)

(Komödie, Familie)

8. Der Meister der Verkleidung (2002)

(Fantasy, Komödie, Familie, Abenteuer)

9. Nur für Kicks (2003)

(Komödie, Abenteuer, Familie, Sport)

Instagram