Dylan O’Brien Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 26. August , 1991



Alter: 29 Jahre,29 Jahre alte Männer



Sonnenzeichen: Jungfrau

Geboren in:New York City, New York, USA



Berühmt als:Darsteller

Schauspieler Amerikanische Männer

Höhe: 5'10 '(178cm),5'10 'Schlecht



Familie:

Mutter:Lisa (geborene Rhodes)

Stadt: New York City

UNS. Zustand: New Yorker

Weiter unten lesen

Für dich empfohlen

Jake Paul Timothée Chalamet Nick Jonas Jaden Smith

Wer ist Dylan O’Brien?

Dylan O’Brien ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der in einigen Film- und Fernsehprojekten mitgewirkt hat. Seit seinem zarten Alter von 14 Jahren lädt er auf seinem YouTube-Kanal mehrere Videos und Kurzfilme hoch. Inspiriert von seinem Vater wollte Dylan O’Brien zunächst der Kinematografie nachgehen und für seine fotografischen Fähigkeiten bekannt werden. Später wandte sich sein Interesse jedoch der Schauspielerei zu und er ließ sogar die Idee einer höheren Bildung fallen, um seinen Zelluloidtraum zu verfolgen. Schon bald bemerkten viele Menschen sein Talent. Nach seinem sensationellen Debüt mit der MTV-Serie „Teen Wolf“ ergatterte er noch einige andere Möglichkeiten. Der Schauspieler ist vor allem für seine Rolle in der Science-Fiction-Abenteuerserie „The Maze Runner“ bekannt. Obwohl Dylan O’ Brien erst seit kurzer Zeit im Geschäft ist, hat er bereits mehrere Preise gewonnen und ist zum Stadtgespräch geworden. Er hat auch Schlagzeilen gemacht, weil er eine Beziehung mit der Schauspielerin Britt Robertson hat.Empfohlene Listen:

Empfohlene Listen:

Die sexiesten Männer des Jahres 2020, Rangliste Dylan o Schauspieler'> Bildnachweis http://www.justjared.com/2016/08/01/dylan-obrien-resurfaces-after-accident-sports-scruffy-beard-in-new-photo/ Bildnachweis http://celebmix.com/wed-let-dylan-obrien-break-heart/ Bildnachweis http://www.inquisitr.com/3838443/dylan-obriens-last-day-on-the-teen-wolf-set-what-does-this-mean-for-styles/Jungfrau Männer Karriere Dylan O’Briens großer Durchbruch gelang 2010, als er eine Rolle in der Fernsehserie „Teen Wolf“ bekam, die vom beliebten Fernsehsender „MTV“ unterstützt wurde. Er nahm bald an den Castings teil und durfte den Charakter Stiles spielen. Bald klopften mehrere Filmangebote an seine Tür. 2011 war Dylan O’Brien in der Komödie „High Road“ zu sehen. 2012 feierte seine romantische Komödie „The First Time“ beim renommierten „Sundance Film Festival“ Premiere. Einer seiner Co-Stars in diesem gefeierten Film war die Schauspielerin Britt Robertson, mit der er auch eine Weile zusammen war. Dylan O’Brien war das nächste Mal in der Komödie „The Internship“ von 2013 zu sehen. Der Film spielte auch berühmte Schauspieler wie Vince Vaughn und Owen Wilson, die für ihr großartiges komisches Timing bekannt sind. Seine Rolle im Blockbuster „Maze Runner“ von 2014 verhalf Dylan O’Brien zu viel Sichtbarkeit. Das Drehbuch wurde von einem gleichnamigen Bestseller-Roman übernommen. Der Film war ein großer Erfolg an den Kinokassen und die Macher wollten daraus ein Franchise machen. Er wurde auch für den zweiten Teil dieses Franchise mit dem Titel 'Maze Runner: The Scorch Trials' engagiert. Dieser 2015 erschienene Science-Fiction-Thriller wurde von Kritikern und Publikum gleichermaßen gemocht und war ein Kassenerfolg. Dylan O’Brien wurde ausgewählt, um eine zentrale Rolle im Katastrophendrama „Deep Water Horizon“ zu spielen, das auf einem tragischen Ereignis aus dem wirklichen Leben basiert. In diesem 2016 erschienenen Film war er zusammen mit Starwarts wie Kate Hudson, Mark Wahlberg und Kurt Russell zu sehen. Laut vielen Quellen sollte er auch mit dem legendären Schauspieler Michael Keaton in einem Action-Thriller zusammenarbeiten. Dieses Projekt würde offenbar von zwei Filmvertriebsfirmen produziert, nämlich „CBS Films“ und „Lionsgate Films“. Es wird auch angenommen, dass der Schauspieler an dem dritten Film der „Maze Runner“-Reihe arbeitet, der vom Hollywood-Studio „20th Century Fox“ produziert werden soll. Weiter unten lesen Hauptarbeiten Dylan O’Brien hat sich dank seiner Rollen in den ersten beiden Teilen des „Maze Runner“-Franchise eine große Fangemeinde erarbeitet. Die beiden Filme haben satte 660 Millionen US-Dollar eingespielt und sind damit einer der erfolgreichsten Filme der letzten Zeit. Auszeichnungen & Erfolge In seiner kurzen Karriere hat Dylan O’Brien bereits mehrere Lorbeeren erhalten. In den Jahren 2013-14 teilte sich Dylan den Preis für das beste Ensemble und gewann den Preis „Choice TV Villain“ für seine außergewöhnliche Arbeit in der Fernsehserie „Teen Wolf“. Bei der Verleihung der „Young Hollywood Awards“ im Jahr 2014 wurde ihm der „Breakthrough Actor“-Award zuerkannt. Im selben Jahr wurde er auch für den „Best New Film Actor“ Award nominiert. Dylan O’Brien hat bei den „MTV Movie Awards“ 2015 drei Auszeichnungen erhalten. Die Kategorien, für die er nominiert wurde, waren „Bester Held“, „Bester Kampf“ und „Beste Durchbruchleistung“. Dylan O’Brien überraschte bei der Verleihung der „Teen Choice Awards“ im Jahr 2016. Er erhielt vier Auszeichnungen für seine außergewöhnlichen Leistungen in „Teen Wolf“, „Maze Runner: Scorch Trials“ und „Deepwater Horizon“. Persönliches Leben & Vermächtnis Dylan O’Brien war in den Nachrichten, weil er eine Beziehung mit der bekannten Schauspielerin Britt Robertson hatte. Er lernte sie bei den Dreharbeiten zu 'The First Time' kennen, einem Film, in dem beide zusammenarbeiteten. Bald begannen sie sich zu verabreden und es wird angenommen, dass sie immer noch zusammen sind. Während der Dreharbeiten zum dritten Teil des „Maze Runner“-Franchise verletzte sich Dylan O’Brien schrecklich. Glücklicherweise erholte sich der Schauspieler nach mehreren Monaten und arbeitete an verschiedenen Projekten. Er hat eine Schwester namens Julia, die älter ist als er. Wissenswertes Er ist ein großer Baseball-Fan und sein Lieblingsbuch ist „Moneyball“. Instagram