Colin O’Donoghue Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 26. Januar , 1981



Alter: 40 Jahre,40-jährige Männer



Sonnenzeichen: Wassermann

Geboren in:Drogheda, Republik Irland



wie alt ist isabela moner

Berühmt als:Schauspieler, Musiker

Schauspieler Irische Herren

Höhe: 5'11'(180cm),5'11 'Schlecht



Weiter unten lesen

Für dich empfohlen

wann wurde ron howard geboren
Aidan Turner Robert Sheehan Jack Gleeson Kunst Parkinson

Wer ist Colin O’Donoghue?

Colin Arthur O’Donoghue ist ein irischer Schauspieler und Musiker, der für seine Fernsehrollen wie Captain Killian Hook Jones in „Once Upon a Time“ bekannt ist, die ihn zu einer internationalen Berühmtheit machten. Colin begann seine Schauspielkarriere beim Theater und trat in mehreren kritisch und kommerziell erfolgreichen Theaterstücken auf und trat auch in einigen Fernsehshows in Großbritannien und Irland auf. Für den Fernsehfilm „Home for Christmas“ erhielt Colin seinen allerersten großen Schauspielpreis, als er bei den Irish Film TV Awards mit dem „Best New Talent“ Award ausgezeichnet wurde. Es regnete Angebote und Colin wurde Teil einiger der beliebtesten irischen Fernsehsendungen dieser Zeit wie 'The Fair City' und 'The Clinic'. Colin zog 2010 nach Hollywood, um die Möglichkeiten, in amerikanischen Filmen und Fernsehsendungen aufzutreten, weiter zu erkunden, und war bald neben der lebenden Legende Sir Anthony Hopkins in „The Rite“ zu sehen. Seine musikalischen Bemühungen haben ihm auch einen angemessenen Anteil an Publicity eingebracht; seine irische Band „The Enemies“ ist in Irland eine Art Wut. Colin lebt derzeit zusammen mit seiner Frau in Kanada. Bildnachweis http://greginhollywood.com/wednesday-morning-man-colin-odonoghue-139120 Bildnachweis https://www.bustle.com/articles/35480-who-is-helen-odonoghue-colin-odonoghues-wife-loves-awkward-pics-as-much-as-he-does Bildnachweis http://www.zimbio.com/photos/Colin+O%27Donoghue/Playboy+E+Bates+Motel+Event+During+Comic+Con/7tUWr08QY5b Vorherige Nächste Kindheit & frühes Leben Colin O’Donoghue wurde am 26. Januar 1981 in County Louth, Irland, als Sohn von Con und Mary O’Donoghue geboren. Er stammt aus einer äußerst religiösen römisch-katholischen Familie und wuchs in einer sehr religiösen Atmosphäre im Haus auf. Colin absolvierte seine frühe Schulbildung an örtlichen Schulen und wurde später an einer Schauspielschule eingeschrieben, um die Nuancen der darstellenden Künste zu erlernen. Er beendete zwei Jahre des Schauspielprogramms und wurde während dieser Zeit Teil mehrerer Theaterstücke und absolvierte andere Schauspielaufenthalte, um sich durchzusetzen. Er ging auch für kurze Zeit nach Paris, um Französisch zu lernen. Musik wurde zu seiner treibenden Kraft im Leben und er gibt zu, dass er als Kind viel mehr Leidenschaft für Musik hatte als für die Schauspielerei. Er und sein Bruder Allen übten stundenlang gemeinsam das Gebärden und Gitarrespielen. Weiter unten lesen Karriere Nach seinem Abschluss an der Schauspielschule begann Colin eine professionelle Schauspielkarriere, die hauptsächlich aus Theater- und Fernsehshows später in Irland bestand. Seine schauspielerischen Fähigkeiten brachten ihm genügend Anerkennung und angesichts der relativ geringen Größe der irischen Unterhaltungsindustrie wurde Colin schnell populär und begann in Fernsehfilmen aufzutreten. Zu seinen wichtigsten Theateraufführungen zählen „Sky Road“, „Othello“ und „Outline Islands“. Obwohl die Theaterrollen nicht ausreichten, um ihn finanziell zu unterstützen, erhielt Colin durch seine Auftritte Erfahrung und Auszeichnungen, die ihm schließlich halfen, in mehreren großen Fernsehsendungen und Fernsehfilmen sowie in vielen Kurzfilmen vorsprechen zu können. Abgesehen von seinem guten Aussehen wurde sein schauspielerisches Können vom Publikum weithin akzeptiert und er trat in einem Fernsehfilm mit dem Titel 'Home for Christmas' auf, der sich als der Lebensabschnitt seiner beruflichen Karriere herausstellte. Bei den 1st Irish Film and Television Awards erhielt Colin die Auszeichnung „Best New Talent“, was eine große Sache war und ihn zu Recht mit den Talentmanagern im benachbarten Großbritannien in Kontakt brachte. Zurück in Irland trat Colin Kept derweil in TV-Shows wie „Rebel“, „Love is the Drug“, „Proof“ und „Fair City“ sowie in den Kurzfilmen „Call Girl“ und „24/7“ auf. 2009 schnappte sich Colin mit der Fernsehserie „The Tudors“ eine der ersten großen Rollen seiner Karriere. Die Serie, eine historische Fiktion, war in Europa sehr beliebt und Colin porträtierte die Rolle des Herzogs Philipp von Bayern in der dritten Staffel der Serie. Im Jahr 2010 beschloss er schließlich, nach Hollywood zu wechseln, nachdem er in seiner Heimat keine fleischigen Rollen bekommen hatte. Bevor er ging, nahm er das Vorsprechen für einige große Hollywood-Filme auf und schickte es herüber. Er begann für mehrere Rollen in großen und kleinen Filmen vorzusprechen und schloß sich 2011 schließlich die Rolle eines Priesters in Anthony Hopkins Horrorfilm 'The Rite' an. Der Film funktionierte großartig für Colin und es dauerte nicht lange danach das wurde zu einem bekannten Gesicht in Hollywood und mehrere Angebote gingen ein. Im Jahr 2012 spielte Colin Captain Hook in der Hit-Show 'Once Upon a Time' von ABC Network in der zweiten Staffel der Show. Seine Rolle wurde so populär, dass eine berühmte Musikerin, Christina Perri, ein Lied darüber schrieb. Die Show und Colins Darstellung des Charakters wurden sehr populär und mehrere weitere Rollen kamen hinzu, was Colin bei den Rollen, die er spielen wollte, wählerisch machte. Sein nächster Auftritt auf der großen Leinwand geschah in Form einer Hauptrolle in einem unabhängigen Film mit dem Titel 'The Dust Storm', der in Tennessee spielt und einen Musiker namens 'Brennan' spielte. Seine schauspielerischen Fähigkeiten wurden auf den Filmfestivals, auf denen der Film gezeigt wurde, weithin gelobt. Außerdem war er in „Storage 24“ zu sehen, einem Science-Fiction-Horrorfilm, in dem er eine Schlüsselrolle spielte. Colin und sein guter Freund Ronan McQuillan gründeten 2003 die Musikband „The Enemies“. Die Band wurde noch nicht von einem Major-Label unter Vertrag genommen, aber sie haben bis jetzt einige EPs und ein selbst finanziertes Musikalbum veröffentlicht. Colin lieferte Gesang und spielte Gitarre in der ersten EP und dem ersten Album der Band. Obwohl die Band in der Musikindustrie noch keinen messbaren Erfolg hatte, waren sie beliebt und ihre Popularität führte dazu, dass General Motors sie für ihre Kampagne „Chevy Route 66“ engagierte. Später arbeitete die Band an einer Online-Kampagne für Coca Cola. 2014 veröffentlichte die Band ihr allererstes Album mit dem Titel „Sounds Big on the Radio“. Obwohl Colin seine Gesangs- und Gitarrenfähigkeiten auf dem Album zur Verfügung gestellt hatte, verließ er es 2013 aufgrund seines vollen Terminkalenders für 'Once Upon a Time'. Persönliches Leben Colin O’Donoghue heiratete 2009 seine langjährige Freundin Helen, eine Lehrerin, kurz nach seinem Auftritt und Erfolg bei „The Tudors“. Colin gab zu, dass sie seit seinem 18. Lebensjahr zusammen waren. Das Paar hat einen Sohn und eine Tochter. Twitter Instagram