Biografie von Chris Stiwalt

Schnelle Fakten

Geburtstag: 17. November , 1975



Alter: 45 Jahre,45 Jahre alte Männer



Sonnenzeichen: Skorpion

Auch bekannt als:Christopher W. Stiwalt



Geboren in:Wheeling, West Virginia

Berühmt als:Journalist

TV-Anker Journalisten



UNS. Zustand: West Virginia

Weiter unten lesen

Für dich empfohlen

Ronan Farrow Tomi Lahren Brooke Baldwin Meghan McCain

Wer ist Chris Stiwalt?

Chris Stirewalt ist ein US-amerikanischer Journalist, der vor allem für seine Verbindung mit dem „Fox News Channel“ bekannt ist. Stirewalt begann seine Karriere im Juli 2010 bei „Fox News“ und ist für seinen Beitrag zum Politikbereich des Senders bekannt. Er ist auch Co-Moderator von 'Perino & Stirewalt: I'll Tell You What' mit der berühmten amerikanischen politischen Kommentatorin und Autorin Dana Perino. Stirewalt tritt oft in Fox-Netzwerkprogrammen auf, wie z. B. 'Special Report with Bret Baier', 'America's Newsroom' und 'FOX News Sunday mit Chris Wallace'. Er tritt auch als öffentlicher Redner auf und spricht über verschiedene politische Themen. Bildnachweis http://insider.foxnews.com/people/chris-stirewalt Bildnachweis https://celebbodysize.com/chris-stirewalt-wife-bio-married-family/ Bildnachweis http://video.foxnews.com/v/5690150733001/?#sp=show-clips Bildnachweis https://heightline.com/chris-stirewalts-wiki-married-religion/ Bildnachweis https://www.youtube.com/watch?v=HqeL_atJfSY Bildnachweis https://twitter.com/outnumberedfnc/status/852839857722470400 Bildnachweis https://heightline.com/chris-stirewalts-wiki-married-religion/ Vorherige Nächste Kindheit & frühes Leben Christopher W. Stirewalt wurde am 17. November 1975 in Wheeling, West Virginia, USA, geboren. Als Kind besuchte Chris die Whitfield School in Creve Coeur, West St. Louis County, Missouri. Später schrieb er sich im Jahr 1990 an der 'The Linsly School' ein. Nach seiner High-School-Ausbildung im Jahr 1993 wurde er am 'Hampden-Sydney College' eingeschrieben. Er schloss seine College-Ausbildung 1997 ab und begann dann bei 'Wheeling Intelligencer' zu arbeiten. die in West-Virginia liegt. Weiter unten lesen Karriere Nachdem er bei 'Wheeling Intelligencer' genügend Erfahrung gesammelt hatte, kam Stirewalt 1998 zu 'Charleston Daily Mail'. Nachdem er sechs Jahre als politischer Redakteur für 'Charleston Mail' gearbeitet hatte, wechselte Stirewalt zu 'West Virginia Media Holdings' in West Virginia, wo er drei Jahre gearbeitet. 2007 begann er als politischer Redakteur für das politische Wochenmagazin „The Washington Examiner“ zu arbeiten, wo er als digitaler politischer Redakteur zum „Fox News Channel“ wechselte. Chris Stirewalt wurde nach seiner Zusammenarbeit mit dem „Fox News Channel“ zu einer beliebten Fernsehpersönlichkeit. Tatsächlich stieg die Zahl seiner Social-Media-Follower deutlich an, was ihn schließlich zu einem bekannten Namen machte. Nachdem er dem 'Fox News Channel' (FNC) beigetreten war, begann Stirewalt für beliebte Shows wie 'The Kelly File' und 'Perino & Stirewalt: I'll Tell You What' zu arbeiten Podcast, der aufgrund seiner Popularität als TV-Show dargestellt wurde. Stiwalt durfte sogar seine eigene Politikkolumne namens „Power Play“ moderieren, die auf FoxNews.com ausgestrahlt wird. Stiwalt wurde ein berühmter Fernsehmoderator, dank der Bekanntheit, die er als 'Fox Channel' -Moderator erhält. Aktuell arbeitet er als digitaler Politikredakteur und betreut auch den täglichen „Halbzeitbericht“. Sein Newsletter „Fox News Halbzeitbericht“ hat rund 200.000 Abonnenten. Chris Stiwalt ist auch Autor. Er schrieb sein erstes Buch, 'Every Man a King: A Short, Colourful History of American Populists', das eine Sammlung verschiedener Geschichten von Amerikas populistischen Führern ist. Das Buch wurde im September 2018 veröffentlicht und erhielt positive Reaktionen von Kritikern und Lesern. Stiwalt nutzte seinen Twitter-Account, um für sein Jungfernbuch zu werben. Dies hatte einen großen Einfluss auf den Verkauf des Buches, da er Tausende von Followern auf seiner Twitter-Seite hat. Persönliches Leben Chris Stiwalt ist in den sozialen Medien durchaus aktiv. Er hat einen verifizierten Twitter-Account mit mehr als 83.000 Followern. Auf seiner Twitter-Seite postet er unter anderem häufig über politische Themen. Er spricht in seinen Shows kaum über sein Privatleben und vermittelt den Eindruck, dass er sich gerne zurückhält. Es wurde einmal gemunkelt, dass er mit seiner Co-Moderatorin Dana Perino liiert war. Die Gerüchte wurden jedoch später von Stirewalt und Dana verworfen. Er bleibt in Washington, D.C.