Chris Evans Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 13. Juni , 1981



Alter: 40 Jahre,40-jährige Männer



Sonnenzeichen: Zwillinge

Auch bekannt als:Christopher Robert Evans



geiles orton geburtsdatum

Geburtsland: Vereinigte Staaten

Geboren in:Boston, Massachusetts, USA

Berühmt als:Darsteller



Schauspieler Amerikanische Männer

Familie:

Vater:Robert Evans

schlammiges Wasser altert beim Tod

Mutter:Lisa

Geschwister:Carly Evans (Schwester), Scott Evans (Bruder)

Stadt: Boston

Krankheiten & Behinderungen: Depression

UNS. Zustand: Massachusetts

Weiter unten lesen

Für dich empfohlen

Jake Paul Wyatt Russell Maschinengewehr Kelly Michael B. Jordan

Wer ist Chris Evans?

Christopher Robert 'Chris' Evans ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Filmemacher, der vor allem für die Darstellung von Superhelden-Rollen wie Captain America im 'Marvel Cinematic Universe' (MCU) und der Human Torch in der 'Fantastic Four'-Filmreihe bekannt ist. Obwohl er sich auch in dramatischen und romantischen Rollen versucht hat, sind es seine Superhelden-Rollen, die ihm die meiste Anerkennung einbringen. Er begann seine Karriere als Model, wagte sich bald ins Fernsehen und spielte kleinere Rollen in einigen Serien. Auch seine Filmkarriere begann ungefähr zeitgleich mit seiner Fernsehkarriere. Anfangs konnte er nur eine Nebenrolle in Filmen bekommen, aber da er der aufrichtige Typ ist, porträtierte er jede Rolle mit größter Hingabe, unabhängig von der ihm zugewiesenen Bildschirmzeit. Seine Entschlossenheit zahlte sich bald aus und er stellte bald fest, dass er die menschliche Fackel in 'Fantastic Four' darstellte, was seinen Ruf als glaubwürdiger Schauspieler begründete. Seine Karriere erreichte größere Höhen, als ihm die Titelrolle in „Captain America: The First Avenger“ angeboten wurde, in der er erneut seinen Mut bewies. Nach mehreren Jahren erfolgreicher Schauspielkarriere hat sich Evans auch in Richtung Regie gewagt.

Empfohlene Listen:

Empfohlene Listen:

Die heißesten männlichen Prominenten mit den besten Bauchmuskeln Die sexiesten Männer des Jahres 2020, Rangliste Die coolsten Schauspieler heute Die am besten geeigneten Bachelors des Jahres 2020 Chris Evans Bildnachweis http://www.prphotos.com/p/PRR-008019 Bildnachweis https://www.instagram.com/p/B-siKwyl_9S/
(Stil von Chris •) Bildnachweis http://cdn-static.denofgeek.com Bildnachweis https://www.instagram.com/p/B1Sr_COhFM7/
(Teamcevans)Zwillinge Männer Karriere Chris Evans begann seine Karriere 1999 als Model für 'Tyler' in Hasbros Brettspiel 'Mystery Date'. Obwohl es ein kleiner Anfang war, ermutigten ihn seine Freunde und drängten ihn, für Fernsehrollen und Filme vorzusprechen. Er begann für kleine Filmrollen vorzusprechen und trat im Jahr 2000 als Gastdarsteller in der CBS-Serie 'The Fugitive' auf. Er spielte den Sohn eines Kleinstadt-Sheriffs in einer Episode namens 'Guilt'. Bald wagte sich Evans auch an Filme. Anfangs spielte er kleine Rollen in Low-Budget-Filmen wie „Cherry Falls“ (2000) und „The Newcomers“ (2000), bevor er größere Rollen bekam. 2001 drehte er seinen ersten großen Film, „Not Another Teen Movie“, eine Teenie-Komödie unter der Regie von Joel Gallen. Er spielte die Rolle von Jake Wyler, einem gutaussehenden und talentierten Fußballstar in dem Film, der sich trotz negativer Kritiken von Kritikern als kommerzieller Hit erwies. Der Erfolg dieses Films führte zu vielen interessanten Angeboten für den jungen Schauspieler und er bekam Hauptrollen in Filmen wie 'The Perfect Score' und 'Cellular'. Dirk Wittenborns „Fierce People“ und ein Drogensüchtiger im Independent-Film „London“. 2005 spielte er seine erste Superheldenrolle. Als Superheld der menschlichen Fackel in der Verfilmung des Comics „Fantastic Four“ porträtierte er die Rolle so überzeugend, dass er nicht lange brauchte, um ein beliebter Schauspieler der Comic-liebenden Massen zu werden. Er wiederholte seine Rolle in der Fortsetzung 'Fantastic Four: Rise of the Silver Surfer' von 2007. 2008 trat Chris Evans in „Street Kings“ als Detective Paul Diskant und in „The Loss of a Teardrop Diamond“ von Jimmy Dobyne auf. Im nächsten Jahr porträtierte er den Charakter von Nick Grant in „Push“, einem Science-Fiction-Action-Thriller unter der Regie von Paul McGuigan. Das Jahrzehnt der 2010er Jahre begann für den Schauspieler sehr positiv. Im Jahr 2010 drehte er zwei Filme, 'The Losers' und 'Scott Pilgrim vs. the World'. Im folgenden Jahr übernahm er die Rolle von Steve Rogers / Captain America in dem Superheldenfilm 'Captain America: The First Avenger', der erwies sich als großer Hit. Er wiederholte seine Rolle als Captain America in „The Avengers“ im Jahr 2012. Dieser Film war ein riesiger kommerzieller Erfolg und spielte weltweit über 1 Milliarde US-Dollar ein! Der durchschlagende Erfolg dieses Films machte Chris Evans zum Inbegriff des Marvel-Comics-Superhelden. Nachdem er als Schauspieler viel Erfolg hatte, wagte er 2014 mit der romantischen Komödie „Before We Go“ auch die Regie, in der er auch mitspielte. Der Film wurde im Rahmen der Sonderpräsentationen des Toronto International Film Festival 2014 uraufgeführt. Im Jahr 2015 wiederholte er die Rolle von Steve Rogers / Captain America in zwei Filmen, 'Avengers: Age of Ultron' und 'Ant-Man', in letzterem in einem nicht im Abspann erscheinenden Cameo-Auftritt. Mitte der 2010er Jahre war Chris Evans fast gleichbedeutend mit der Figur von Steve Rogers / Captain America. 2016 spielte er erneut die gleiche Rolle in 'Captain America: Civil War'. Er soll auch die Rolle in den kommenden Filmen 'Avengers: Infinity War' (erscheint 2018) und einem unbetitelten Avengers-Film wiederholen für eine Veröffentlichung 2019. Hauptarbeiten Chris Evans ist am besten dafür bekannt, die Marvel-Comics-Figur von Steve Rogers / Captain America in den Filmen der Avengers-Filmreihe zu porträtieren. Er spielte die Figur zum ersten Mal im Film 'Captain America: The First Avenger' von 2011 und hat die Rolle seitdem viele Male wiederholt. Es war seine Verbindung mit der Figur, die Evans zu einer beliebten Figur und zu einem bekannten Namen in Amerika machte. Auszeichnungen & Erfolge 2011 gewann Chris Evans den Scream Award als bester Superheld für seine Rolle in dem Film 'Captain America: The First Avenger'. 2015 gewann er für seine Rolle in dem Film „Captain America: The Winter Soldier“ den People’s Choice Award als bester Actionfilmdarsteller. Liebesleben Chris Evans begann 2016 mit Jenny Slate auszugehen. Ihre Beziehung war jedoch nur von kurzer Dauer und sie trennten sich 2017.

Auszeichnungen

Wie alt ist Quarterback Matt Ryan?
MTV Movie & TV Awards
2013 Bester Kampf Die Rächer (2012)