Carl Thomas Dean Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 20. Juli , 1942



Alter: 79 Jahre,79 Jahre alte Männer



Sonnenzeichen: Krebs

Geburtsland: Vereinigte Staaten



Geboren in:Nashville, Tennessee

Berühmt als:Ehemann von Dolly Parton

Familienmitglieder Amerikanische Männer



Familie:

Ehepartner/Ex-: Dolly Parton Melinda Gates Priscilla Presley Katherine Schwa...

Wer ist Carl Thomas Dean?

Carl Thomas Dean ist der Ehemann der berühmten amerikanischen Sängerin Dolly Parton. Obwohl Carl der Ehemann einer Berühmtheit ist, hat er nie Bankgeschäfte getätigt oder Geld damit gemacht. Vielmehr zieht er es vor, ein Leben in Einsamkeit zu führen. Als komplettes Gegenteil von Dolly Parton zieht es Carl vor, sich von der Blendung der Medien fernzuhalten und kann als eine Art Einzelgänger bezeichnet werden. Er leitet in Nashville ein Asphaltverlegeunternehmen. So überraschend es auch erscheinen mag, Carl hat seine Dame selten auftreten sehen. Während die Welt verrückt nach Dolly Partons Show ist, wird gesagt, dass Carl Thomas Dean bei ihren Shows fast nie anwesend ist. Trotz der großen Unterschiede in ihren Persönlichkeiten ist eine Sache, die die beiden verbindet, ihre Liebe zueinander. Während es leicht anzunehmen ist, dass Parton die beiden unterhaltsam ist, wird sie oft zitiert, dass es Carls Sinn für Humor ist, der ihre Beziehung am Laufen hält. Mehr als 50 Jahre nach ihrer Ehe haben sie sich stark unterstützt und sind ineinander verliebt. Das Paar hat keine eigenen Kinder, aber Parton ist die Patin des Darstellers Miley Cyrus . Gemeinsam haben Dean und Parton geholfen, mehrere von Partons jüngeren Geschwistern in Nashville großzuziehen, was dazu führte, dass ihre Nichten und Neffen sie als 'Tante Granny' bezeichneten.

Du wolltest es wissen

  • 1

    Was macht Carl Thomas Dean beruflich?

    Carl Thomas Dean leitet in Nashville ein Asphaltbauunternehmen.

Carl Thomas Dean Bildnachweis https://dollyparton.com/front-porch-stories/dolly-and-carls-50th-wedding-anniversary/11658 Bildnachweis http://www.whosdatedwho.com/dating/carl-dean Bildnachweis Youtube Vorherige Nächste Die Beziehung zwischen Carl Thomas Dean und Dolly Parton

Für Carl Thomas Dean ist der Satz „Gute Dinge passieren einem, wenn man verheiratet ist“ wahr. Er ahnte nicht, dass das Mädchen, mit dem er in einer Wäscherei ins Gespräch kam, seinerseits seine Frau und der Superstar der amerikanischen Musikindustrie sein würde! Allerdings war sich Carl Thomas Dean gleich nach ihrem ersten Treffen sicher, dass er dieses Mädchen heiraten wollte. Obwohl es damals zu weit hergeholt schien, gab es etwas, das für die beiden damals funktionierte und auch heute für sie stark ist.

Dolly Parton war im Alter von 18 Jahren nach Music City gezogen, nachdem sie mit 13 Erfolg hatte, als sie ihre erste Single „Puppy Love“ unter einem kleinen Plattenlabel in Louisiana produzierte. Es waren die ersten Tage nach der Schicht, als Parton Carl beim Wäschewaschen im Waschsalon Wishy Washy traf. Er fuhr mit seinem weißen Chevy Pickup-Truck, als er anhielt, um ihr zu sagen, dass sie sich in ihrem freizügigen Outfit einen Sonnenbrand holen würde. Die beiden haben sofort einen Nerv getroffen und sind seitdem konstant geblieben. Sie heirateten zwei Jahre später am 30. Mai 1966.

Auch nach mehr als 50 Jahren Ehe bleibt Carl Thomas Dean die treibende Kraft hinter ihr. Er ist ihre ständige Stütze. Obwohl Dolly Parton in all den Jahren mit ihrer Arbeit in der Country-Musik zu einem der Megastars der amerikanischen Musikindustrie aufgestiegen ist, steht Carl ihr immer als felsenfestes Fundament zur Seite. Was die beiden ergänzt, ist ihre widersprüchliche Persönlichkeit. Während Parton aufgrund ihrer Arbeitsweise äußerst sozial und öffentlich ist, bleibt Carl lieber gehemmt und privat! Im Gegensatz zu anderen Männern, die versuchen, das Beste aus dem sozialen Status ihrer Frau zu machen, ist Carl Berichten zufolge sehr schüchtern.

Interessanterweise hatte Carl, noch bevor Parton Berühmtheit erlangte, kein Interesse an der Unterhaltungsindustrie. 1966 begleitete Carl seine frisch verheiratete Frau während einer der Veranstaltungen der Roten Teppich-Branche. Gleich nach der Veranstaltung wurde er jedoch zitiert: „Dolly, ich möchte, dass du alles hast, was du willst, und ich freue mich für dich, aber bitte mich nie wieder, zu einem anderen von ihnen zu gehen! '

Weiter unten lesen Persönliches Leben

Carl Thomas Dean wurde am 20. Juli 1942 in Nashville, Tennessee, geboren. Über Carls Eltern oder Bildungshintergrund ist nicht viel bekannt. Was ihn zu Ruhm und Anerkennung brachte, ist die Tatsache, dass er Ehemann der weltberühmten amerikanischen Sängerin ist. Dolly Parton . Dolly und Carl trafen sich zum ersten Mal im Wishy Washy Laundromat in Nashville, Tennessee. Interessanterweise war es Dollys erster Tag, nachdem sie nach Music City gezogen war. Während die 18-jährige Dolly ihre Wäsche wusch, fuhr Carl in seinem weißen Chevy Pickup vorbei. Er blieb stehen, um ihr zu sagen, dass sie in ihrem freizügigen Outfit einen Sonnenbrand bekommen würde. Als sie nach drinnen ging, um ihre Kleider zu falten, nahm er ein Gespräch mit ihr auf. Sie war überwältigt von seiner Echtheit und Authentizität.

Dolly Parton wurde mit den Worten zitiert: „Er sah mir ins Gesicht und wollte herausfinden, wer ich war und worum es mir ging“. Parton sagt auch, dass Carl, während die beiden sich unterhielten, direkt in ihre Augen schaute, was für sie selten war. Obwohl Carls Mutter eine aufwendige Hochzeitszeremonie für die beiden wünschte, war Parton an ihren Musikvertrag gebunden, nach dem sie warten musste, bevor sie den Gang betrat. Carl und Dolly wollten nicht warten und heirateten am 30. Mai 1966 in einer privaten Zeremonie in Ringgold Georgia. Seit ihrem großen Tag sind die beiden stark und feierten 2016 ihr großes 50-jähriges Goldenes Jubiläum mit einer zweiten Hochzeitszeremonie.