Andrés Iniesta Biografie

Schnelle Fakten

Geburtstag: 11. Mai , 1984



Alter: 37 Jahre,37 Jahre alte Männer



Sonnenzeichen: Stier

Auch bekannt als:Andres Iniesta Luján



Geboren in:Fuentealbilla

Berühmt als:Fußballer

Fussballspieler Spanische Herren



Höhe: 5'7'(170cm),5'7 'Schlecht

Familie:

Ehepartner/Ex-:Anna Ortiz (gest. 2012)

Vater:Jose Antonio Iniesta

Mutter:Maria Lujan

Geschwister:Maribel iniesta

Kinder:Valeria Iniesta Ortiz

Weiter unten lesen

Für dich empfohlen

Sergio Ramos Gerard Piqué David De Gea Diego Costa

Wer ist Andrés Iniesta?

Andrés Iniesta ist ein spanischer Fußballspieler, der für die spanische Nationalmannschaft und den spanischen Verein 'FC Barcelona' spielt. Er ist der derzeitige Kapitän des 'FC Barcelona'. Albacete Balompié' als Kind, bevor er von Agenten aus 'Barcelona' entdeckt wurde. 'Barcelona' erwarb ihn für ihr Jugendprogramm, und 1999 führte Iniesta sein Team zum Titelgewinn beim 'Nike Premier Cup'. In einem spannenden Endspiel erzielte er in der letzten Minute den Siegtreffer für seine Mannschaft und wurde zum „Spieler des Turniers' gekürt. 2002 debütierte er in der ersten Mannschaft von „Barcelona'. wurde Stammgast im Team. Seitdem ist er ein untrennbarer Teil des Teams geblieben. Er führte sein Team zu zwei Triple und gewann mehr Trophäen als jeder andere spanische Fußballer in der Geschichte des Spiels. Er hat auch in seinem Nationalkader als Teil von Mannschaften verschiedener Altersklassen gedient. Nach seinem Debüt in der A-Nationalmannschaft war er Teil der spanischen Mannschaften, die 2008 die „Europameisterschaft“, die „Weltmeisterschaft“ 2010 und die „EM“ 2012 gewonnen haben Fußballer dieser Generation und einer der größten Mittelfeldspieler aller Zeiten.Empfohlene Listen:

Empfohlene Listen:

Die coolsten Fußballspieler aller Zeiten Die besten FC Barcelona-Spieler aller Zeiten, Rangliste Top kurze männliche Athleten Andres iniesta Bildnachweis https://www.therichest.com/celebnetworth/athletes/richest-soccer-player-athletes/andres-iniesta-net-worth/ Bildnachweis http://www.hillaac.net/andres-iniesta-goorma-ayuu-ku-dhawaaqayaa-bixid-ama-joogis/ Bildnachweis http://www.espn.com/soccer/barcelona/story/3304731/barcelonas-andres-iniesta-out-against-villarreal-with-calf-injury Bildnachweis http://www.soccerinfomania.com/andres-iniestas-message-on-his-recovery/2438/ Bildnachweis https://www.instagram.com/p/BT6oZV0gLlM/
(andresiniesta8) Bildnachweis https://www.atvgh.com/andres-iniesta-to-leave-barcelona/ Bildnachweis https://www.squawka.com/de/news/andres-iniesta-still-hat-mehr-zu-schenken-spanien-nationalmannschaft-says-julen-lopetegui/926055#71LqmRf8Ucep9b6d.97 Vorherige Nächste Kindheit & frühes Leben Andrés Iniesta wurde am 11. Mai 1984 in Fuentealbilla, einem Dorf in Spanien, als Sohn von José Antonio und María Luján geboren. Sein Vater war ein bekannter Geschäftsmann in Albacete. Andrés wuchs komfortabel auf und die Liebe zum Fußball war seit seiner Kindheit tief in ihm verwurzelt. Im Alter von 10 Jahren meldete ihn sein Vater an der Jugendakademie „Albacete“ an, wo der kleine Junge mit seinen Auftritten Wunder vollbrachte. Zwei Jahre später erregte er bei einem Turnier erstmals die Aufmerksamkeit großer spanischer Vereine. Die Verbindungen seines Vaters zum Management des „FC Barcelona“ führten dazu, dass Andrés zu einem Prozess geschickt wurde, in dem es ihm gelang, ihre Bewunderung zu erlangen. Andrés war ein schüchternes Kind und der Umzug nach ‚Barcelona‘ war für ihn kein einfacher Prozess. Er bat seine Eltern zunächst, ihn nicht gehen zu lassen, aber sein Vater überzeugte ihn. Die Akademie für junge Fußballer „La Masia“ arbeitete im Rahmen des Jugendprogramms von „Barcelona“, und Andrés' Verbindung mit ihr bedeutete die wahre Entstehung des Superstars, der er später werden sollte. Andrés war noch nicht einmal ein Teenager, als er in die Akademie eintrat, und war der jüngste Spieler, der das Management Fragen aufwarf. Die Intervention seines Vaters klärte jedoch die Luft und Andrés begann bald mit ihnen zu üben. Langsam entwickelte er sich zum besten Spieler der Akademie und wurde Kapitän der U-15-Mannschaft. Unter seiner Kapitänsschaft führte er sein Team 1999 zum Gewinn des „Nike Premier Cup“, wo er auch zum „Spieler des Turniers“ gekürt wurde. Weiterlesen Karriere Schließlich trat Andrés dem Hauptkader von 'Barcelona' bei, gab 2004 sein Debüt und in seiner ersten Saison für sie verpasste er nur ein Spiel für seine Mannschaft. Er erzielte zwei Tore und spielte eine große Rolle beim Sieg von 'Barcelona in der 'La Liga'. In der Saison 2006/2007 bewies Andrés mit seinen brillanten Leistungen, dass er für jede Position perfekt ist. Er war Kapitän seines Teams in der Saisonvorbereitung und half seinem Team, die „Joan Gamper Trophy“ zu gewinnen. In der Saison 2008/2009 stand Andrés auf dem Höhepunkt seiner Karriere und erhielt oft Standing Ovations, nicht nur von seinem Heimpublikum in Barcelona, ​​sondern auch von seinen Konkurrenten. Im Halbfinale der „Champions League“ 2009 gegen „Chelsea“ erzielte er in der Schlussminute ein Tor, um das Spiel unentschieden zu ziehen. Das Team erreichte das Finale und besiegte 'Manchester United', um die Trophäe zu holen. Nach dem Turnier erklärte der Stürmer von Manchester United, Wayne Rooney, dass Andrés seiner Meinung nach der beste Spieler der Welt sei. Andrés wurde später als der beständigste Spieler der Liga eingestuft und erreichte den fünften Platz auf der Liste der FIFA-Spieler des Jahres 2009. Obwohl er die meiste Zeit der Saison verletzt blieb, verpasste er keine wichtigen Spiele. In der Saison 2010-2011 war er Zweiter im Rennen um den 'Ballon d'Or' und erreichte 2012 den dritten Platz. In der Saison 2011-2012 traf er in entscheidenden Spielen, um 'Barcelona' zu helfen “ gewinnt den Titel „Supercopa de España“. In der 'La Liga' 2011 führte er 'Barcelona' an, als der Verein eine Rekordserie von 51 Spielen ohne Niederlage absolvierte. In der „Champions League“ 2012 erzielte er im Viertelfinale und im Halbfinale ein Tor, konnte seine Mannschaft aber nicht vor dem Ausscheiden im Halbfinale gegen „Chelsea“ retten. 2013 unterschrieb er einen weiteren Vertrag bei „Barcelona“. ' für fünf Jahre und wurde im folgenden Jahr zum Kapitän ernannt. Im Finale der UEFA Champions League 2015 erzielte er den Siegtreffer und wurde zum „Man of the Match“ gekürt Cup“ und zweimal den nationalen Cup. Andrés war einer der sieben „Barcelona“-Spieler, die Teil der Triple-Gewinner-Teams waren. Um ihn für immer zu behalten, unterzeichnete 'Barcelona' einen Vertrag mit Andrés, der besagte, dass sie ihn für den Rest seiner Karriere behalten würden. International gehört Andrés seit der Jahrhundertwende zum spanischen Nationalkader. 2001 half er seinem Team, die „UEFA-U16-Europameisterschaft“ zu gewinnen. Er half auch seiner Nationalmannschaft, die „U19-Europameisterschaft“ zu gewinnen. 2003 war er ein wichtiger Teil der Mannschaft, die das Finale der „FIFA-Jugendweltmeisterschaft“ erreichte, aber im Finale ausschied. Am Ende des Turniers wurde er in das „FIFA All-Star“-Team aufgenommen. Zur Überraschung aller wurde er berufen, den spanischen Kader bei der „Weltmeisterschaft“ 2006 anzuführen und vertrat sein Team später bei der „UEFA Euro 2008“, wo er in das „Team des Turniers“ aufgenommen wurde den FIFA Konföderationen-Pokal 2009 aufgrund einer Verletzung. Sein größter Karriereerfolg war während der FIFA-Weltmeisterschaft 2010. Da er großartig spielte, um sich einen Platz für sein Team im Finale zu sichern, wurde er zu einem der führenden Anwärter auf die Auszeichnung „Goldener Ball“. Sein Team sollte im letzten Spiel auf die Niederlande treffen. Das Spiel näherte sich einem Unentschieden, als Andrés in der 116. Minute den Siegtreffer erzielte. Spanien gewann seine allererste „Weltmeisterschaft“ und Andrés wurde für seine brillante Leistung zum „Mann des Spiels“ gekürt. Er wurde auch zum 'Spieler der Saison der UEFA 2012' gewählt. Beim 'FIFA Confederations Cup' 2013 wurde er in die 'Mannschaft des Turniers' aufgenommen und mit dem 'Silberball' ausgezeichnet, der dem Zweitplatzierten verliehen wurde -bester Spieler. Persönliches Leben Andrés Iniesta begann 2008 mit Anna Ortiz auszugehen. Vier Jahre später, im Jahr 2012, heiratete das Paar schließlich. Das Paar hat drei Kinder: einen Sohn und zwei Töchter. Andrés verbindet eine tiefe emotionale Verbindung zu seinem Jugendclub „Albacete“ und hat in dessen Betrieb investiert. Er half ihnen auch finanziell in einer entscheidenden Zeit. Twitter Youtube Instagram